1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Wie reisst man alte Damen von den Sitzen?

    Wie reisst man alte Damen von den Sitzen?
    Die wohlbeleibt sind und die nachts gut schlafen?
    Die weder Cäsar noch Adonis trafen?
    Man unterhalte sie mit Herrenwitzen!

    Sie werden zwar die Pointe nicht erfassen
    und etwas ratlos im Gedächtnis kramen,
    doch kichern sie verschämt, die netten Damen
    und finden's lustig. Mädels, hoch die Tassen!

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Kölle am Ring
    Beiträge
    237
    Hallo kp,
    ich kapiere das Gedicht vom Sinn her nicht so ganz. Aber "reisst"wird doch mit "ß" geschrieben, oder. Vielleicht bin ich sprachlich wieder nicht
    "en vogue"?

    LiebeLyrikGrüße-
    robbi
    Es geht ja so vieles schief,
    doch keiner steht dafür gerade!


  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Guten Morgen
    Danke fürs Lesen.
    Ja, die sz-Regel wurde mit der Rechtschreibreform so angepasst, dass ich sie gerne anwenden würde, wenn ich mit meiner Tastatur nicht eine Unmenge an Zeit brauchte, um ein sz zu schreiben. Dies obwohl ich alle Schulen in der Schweiz durchlaufen habe, wo das sz sich schon vor hundert Jahren aufgebraucht hat. Dass das sz hier auch den Beinamen "Nazi-Ess" hat, ist heute nicht mehr berechtigt und ich würde ... (s.o.)
    KP

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    Man merkt echt wenn jemand wovon er schreibt auch die Ahnung hat. Und ein bisschen von dem Humor ist ja auch nicht allzu unverblümt so dass die Mädels sich nicht selber von den Sitzen zu reißen brauchen wenn keiner wie du gekommen waere.
    Oder man vom Niveau her bedenken haben muesste.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    499
    Zitat Zitat von kaspar praetorius Beitrag anzeigen
    Wie reisst man alte Damen von den Sitzen?
    Die wohlbeleibt sind und die nachts gut schlafen?
    Die weder Cäsar noch Adonis trafen?
    Man unterhalte sie mit Herrenwitzen!

    Sie werden zwar die Pointe nicht erfassen
    und etwas ratlos im Gedächtnis kramen,
    doch kichern sie verschämt, die netten Damen
    und finden's lustig. Mädels, hoch die Tassen!
    Lieber KP,

    es hat etwas altmodisch- Loriot'sches, Dein Gedicht.
    Du machst Dich zwar ein wenig lustig über sie, aber irgendwie ist es auch eine Hommage an die alten Kaffeetanten.
    Dass es NICHT von Loriot ist, merkt man daran, dass Mops und Pudel unter dem Tisch versteckt sind
    und unerwähnt bleiben. Vielleicht in der dritten Strophe?

    Stößchen!
    Georg
    Geändert von Georg C. Peter (12.02.2019 um 09:28 Uhr)
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Na, ihr zwei, ihr haut ja wohl beide in die gleiche Kerbe, nicht wahr?
    Es ist komisch, weil es so ernst ist, genau wie bei Loriot.
    Aber naja, Witze muss man auch erzählen könne, sonst lacht kein Schwein von hier bis Armenien.
    Da kann ich von Loriot noch viel lernen.
    Aber ich werde mich bemühen, das passende Niveau zu kitzeln.
    KP

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wohlig sitzen
    Von Dr. Karg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2017, 10:58
  2. Sitzen lassen
    Von phylphyl im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 22:45
  3. Sitzen gelassen
    Von geheimnis im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 00:32
  4. Im Herbst, bleibe ich sitzen!
    Von Athar im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 12:18
  5. Wir sitzen
    Von julie im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 11:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden