Da, wo´s Haus brennt


WWF-Spektakel vorbei.
Weiter so im Wirtschaftsroulett?
Viele werden mager,
manche maßlos fett.
In jedem Falle:
Kein Brot für alle!
Weiß denn keiner,
wie es weitergehen soll?

Neben Demokraten, Potentaten
jede Menge Technokraten
vom Typ Homo faber.
Imagewerbung, unverbindliches
Geschäftsgelaber.
Drinnen Einwegbecher für Kaffee,
Brötchen zellophanverpackt.
Draußen Klimabeitrag durch Lawinen
von CO2 potenten Luxuslimousinen,
Artenschwund, Plastikmüll im Meer
und der Übel viele mehr.

Mag ein Himmel sich
ob solcher Lethargie erbarmen.
Doch was bleibt den Späteren, den armen,
wenn das Haus schon ausgebrannt?