Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097

    Der letzte Sinn

    Der wahre Sinn
    Wird weg tauen,
    Wie der Schnee
    Im Frühling.

    Der letzte Sinn
    Wird Überwältigt
    Im Frühling
    Bei den anderen

    Und neu geboren,
    Der wahre Sinn
    Der Illusion.
    Ich leg mich wieder hin.
    Geändert von Unum (01.02.2019 um 17:31 Uhr)
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    Und schon sind die Synapsen wieder beschäftigt. Ein paar Wortschleifen um das Thema rum in leichte Bewegung versetzt und die verschwimmenden Interpretationsbesuche gelassen über sich ergehen lassen. als wäre eine Philosophie über irgendeinen Sinn illusionärer als die Art und Weise wie wir das gestalten. Tageswerksmässig angedeutet durch den Schluss.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    So schmelzam wie der Schnee.
    Ich danke Dir!

    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    in deinem Hirn? Weil ja eben die surroundings nach Belieben gestaltbar sind. Du sagst zwar Frühling aber was das ebenso bedeuten kann ist nicht dadurch geklärt dass wir es als Sinnbild verwenden. Ausserdem wird was neugeboren als ob es sonst nicht anders ginge als durch absolute Ersetzbarkeit von allem. Und du nur die Wortfindungsmaschine dafür bist was in dir gemixt wurde durch etwas das du Sinn zu nennen beliebst. der wiederum ohne dein Hirn nicht mehr als eine Wettererscheinungsein würde.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    Poeten Fluch
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    Tja obwohl nicht alles ein Stempel ist ist vieles trotzdem schematisch. Wie der übermässige Gebrauch von Schlagwörtern und Bedeutungsträgern als ob wir nur Beton anrühren würden. Je losgelöster wir uns fühlen natürlich. sonst bräuchte es ja nicht diese Aussage.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    Ich meine die Poeten erkenne wo die Liebe sich verliert.

    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    So nach dem Motto das All ist gross? Und ich nur winzig?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    Komm wieder runter
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    Mit dem Text in mir? Unmöglich!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    Also doch der Poetenfluch... Entschuldige mich.
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  12. #12
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    Du wiederholst dich bestimmt nicht unsonst. So wie das Wetter auch immer gleich ist und der wahre Sinn der Illusion in deinem Beispiel etwas wie psychische Bürokratie zu sein scheint. Denn ist der Stempel erstmal in Schwung rauschen die Formulare nur so durch.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    Das hast du sehr interessant verglichen. Aus meiner Sicht passt es, soweit das andere nicht erkannt wird, ich bin kein Bürokrat, hoffe ich.

    Lieben Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.848
    Ich brauche keine Anerkennung und Bürokratie ist durch mechanistische Vorgänge gekennzeichnet und da haben wier hier mehr als genug gesehen.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  15. #15
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    .
    Beiträge
    2.097
    Ich betone, interessant verglichen.
    Was siehst du in dieser sinnlosen Sehnsucht, die nur im Schlaf zu ertragen ist?
    Gruß
    Unum
    ...
    Herz ist nicht mit mir.
    Herz ist nicht mit dir.
    Herz ist weit weg. V.Butusov *Das Lied "aus dem Fluss"

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Hinter Sinn ist Sinn
    Von Stimme der Zeit im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 22:13
  2. -der Sinn-
    Von SilviO im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 21:18
  3. Sinn oder kein Sinn ist hier die Frage
    Von Lena177 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 21:59
  4. Sinn
    Von Thimotheus im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 11:43
  5. Der Sinn
    Von Shelter im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2004, 18:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden