Fertig

Die Fertigkeit des Endlich-Fertigwerdens
Ist rar und nicht in jedem Fall geschenkt,
Denn fertig ist man schneller, als man denkt.
Doch selbst das Denken selbst bedarf des Erdens,

Bedarf der Leitschnur, die es richtig lenkt.
Hat man bei Fertigkeiten viel Beschwerden,
Dann helfen jedenfalls nicht die Gebärden,
Mit denen man den schlechten Witz versenkt.

Vielmehr erfordert es ein Sich-Gedulden;
So kommt man auch aus ziemlich tiefen Mulden
Hinauf ans Licht, das trübe Blicke weitet

Und Horizonte anzeigt, die entschulden,
Wer faden Alltags falsche Rösser reitet
Und dabei seelenlos ins Ende gleitet.