1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233

    Ab heute fick ich nur noch mit Gefühlen

    Ab heute fick ich nur noch mit Gefühlen
    Mit echten Frauen macht es zu viel Arbeit
    Gefühle sind viel näher an der Wahrheit
    Und die, die lässt gar gerne mit sich spielen

    Ab heute kauf ich täglich rote Rosen
    Ich bring sie nach Kalender da- und dorthin
    Dann mach ich, dass ich zeitig wieder fort bin
    denn andernorts, da warten schon Neurosen

    Ab heute bin ich selber nicht neurotisch
    Ich suche nur nach dergestalten Weibern
    Die wärmen mich mit ihren Weiberleibern
    Das fühlt sich an... ja wie denn?..na, erotisch!
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.013
    Und so geht das, sogenannte Vulgärsprache in den Titel und Text zu packen und in den Inhalt ein ethisch eher zwielichtiges schlüpfriges Milieu und Verhalten, und trotzdem nicht selbst zu einem vulgären, dreckigen Text zu verkommen, sondern lyrisch und erotisch oben zu bleiben: durch Form, Struktur, Charakter und Raffinesse. Dem letzten Wort grätscht vor der Perfektion nur der eine unreine Reim Gefühlen/spielen dazwischen, wo sowohl der Anfangskonsonant als auch der Vokal nicht exakt sind, wenn ich eines noch hätte durchgehen lassen. Vielleicht -fühlen und spülen, äh nein, -fühlen und vielen, "Und die lässt sich benutzen von so vielen. Etwas Besseres wirst du schon finden. Mit diesem auch noch rein wär's perfekt, und ich kann bei dir nicht glauben, dass du das nicht hinkriegen würdest.

    Obstipui steteruntque comae et vox faucibus haesit
    Vergil: Aeneis III, 48

    Ich erstarrte, meine Haare standen zu Berge.
    Und die Stimme blieb stecken mir im Hals.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.911
    Meinst du körperlos? um dich zu erheben aus dem biologischen Sumpf der schleimverseuchten Beziehungsrealität. Denn wie oft du spüren musstest was damit verloren geht ist wohl inspirationell da rausgeschossen wo sonst die Vereinigung stattgefunden hätte wenn nicht alles aufs Schimpfwort reduziert werden müsste.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.377
    bezüglich der sogenannten unreinen Reime muss ich mal reingrätschen. Keine Ahnung wer diese Mär...Reime sollten rein sein...in die Welt setzte...man kann sie aber getrost ignorieren oder vergessen. Wohl 90% aller Meisterwerke wären niemals geschrieben worden...wäre der reine Reim das Maß aller Dinge. Es geht um den Sprachlaut...um das Fließen von Sprache...möglichst in eine gewisse Logik eingebettet...und nicht um optisch übereinstimmende Endungen und Silben.

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    hallo liebe kritikerinnen und kritiker
    inhaltlich ist viel passendes gesagt worden, danke für eure aufmerksamkeit.
    zur formalen kritik: da danke ich erstens für in meinem verständnis anerkennende worte von b. und speziell für die aktion von a.d., der sich für die unschuldig in verruf gekommenen "unreinen Reime" einsetzt.
    gruss
    kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Heute mag ich nicht
    Von klaatu im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 12:04
  2. neurotisch bleiben 4: Bürgersteig Sex
    Von Anjulaenga im Forum Humor, Satire
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2016, 21:46
  3. Nur nicht heute
    Von EvaAdams im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 11:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 12:32
  5. Nicht unsere Schuld - heute nicht
    Von FallenAngelsSoul im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 03:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden