1. #1
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    14

    Wenn wir schweigen

    Ich
    Ein schreibendes,
    leidendes,
    dich täglich beneidendes
    Ding

    Du
    Ein Zirkuskünstler
    Balancierend
    Auf deinen Wortgeflechten

    Ich
    suche den Schlaf des Gerechten.
    Auch am Tag,
    wenn andere schaffen,
    Schlafe ich.

    Du
    manchmal ganz still.
    Quält es auch dich?
    In deinem Kopf
    ein buntes Gewühl.

    Ich
    Du
    Wir
    Schweigen.

    Und ein Gefühl.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.767
    Lb. Theres,

    in Gefühlen die im Schweigen verborgen sind spürt das LI die Unterschiede, die beunruhigend sind. Das Schweigen ist dann auch ein Schutz vor Konflikten. Eine gute Aussage.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wenn Schweigen brennt
    Von Myseria im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2018, 21:23
  2. Wenn Kanonen schweigen
    Von Feuerqualle im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 10:39
  3. Wenn Kanonen schweigen
    Von Feuerqualle im Forum Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2016, 10:47
  4. wenn alle zweifel schweigen...
    Von SaDster im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 06:34
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 22:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden