1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530

    Bist du noch bei mir?

    Ich bin nicht was du willst,
    aber ich will dich.
    Wo bist du eigentlich?
    Bist du überhaupt noch hier,
    bist du noch bei mir?
    Lass mich nicht im Stich...

    Grundlos wache ich auf,
    leider ohne dich.
    Doch ich sehe dein Gesicht
    - es füllt die Leere im Raum
    und der Traum zerbricht.

    Denn:
    Ich bin nicht was du willst,
    aber ich will dich!
    Wo bist du eigentlich?
    Stehst du nur noch hier,
    auf diesem Stück Papier?
    Lass mich nicht im Stich...

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Grevesmühlen
    Beiträge
    5.714
    Ich verstehe nicht, warum diese Art Texte immer zum größten Teil aus Fragen bestehen. Anstatt der notwendigen Selbstoffenbarung dem Anderen gegenüber wird diese sozusagen von eben jenem eingefordert. Ist es Angst oder Faulheit, die hier die Notwendigkeiten verschieben. Wenn ich liebe muss ich das auch senden, ich kann doch nicht einfach die Fremdiniative einfordern. Wie schon geschrieben, verstehe ich diese Intentionen nicht und manchmal machen sie mich ein bisschen ärgerlich.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.779
    Als ob es bei allen um das selbe zu gehen hat. ausgelutschter als das hier kann eine gewollte Aussagevermeidung doch nicht zelebriert werden. Er schreit ja förmlich nach fachkundiger auf den Po sich ausfläzung der Materie aus seinem dadurch unterdrückten trauerklossempathiesatorenzentrum!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Hallo zusammen,

    ihr habt beide Recht. Dieses Gefühl, das im Text beschrieben wird, ist so extrem Ich-bezogen, dass an eine Lösung des Problems nicht zu denken ist, weil man sich selbst zu sehr im Weg steht. Wer will schon einen sich selbst bemitleidenden Trauerkloß lieben?? Aber mal ehrlich: Kennt ihr das Gefühl nicht? Wart ihr niemals Teenager?

    LG
    k

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Grevesmühlen
    Beiträge
    5.714
    Doch, kenne ich, aber schau mal, hier in der unechten Welt, zudem noch anonym, musst du nicht so ein ängstliches Gedicht schreiben. Da kannst du mutig alles so darstellen wie du es dir wünscht. Da finden sich die Lösungen dann ganz wie selbst. Offenbare dich dir selbst, dann wird sich alles verändern.

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Hier in der "unechten Welt" offenbare ich mich höchstens bröckchenweise, indem ich meine Texte fast ausschließlich aus Rollen oder Positionen heraus schreibe, die ich während des Verfassens einnehme. Ist ja schließlich kein Tagebuch... Wer das Netz braucht, um sich offenbaren zu können, hat vermutlich noch größere Probleme als dieses.

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Grevesmühlen
    Beiträge
    5.714
    Das sehe ich ein bisschen anders, doch ist auch nicht so schlimm... Den einzige Unterschied den es macht, ist ob die Lyrik langweilig oder interessant ist und den Unterschied zwischen Wahrhaftigem, Aufrichtigem und dem Aufgesetzten spürt der geübte Lyrikleser sehr schnell. Wie auch immer, so lange das Schreiben Spaß macht, immer weiter machen..

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.530
    Bei mir ist eigentlich fast alles aufrichtig und aufgesetzt zugleich. Es steckt immer viel von mir in meinen Texten, aber nie alles. Klar macht das Schreiben noch Spaß, deshalb: weiter, immer weiter!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Beträchtlich Du als einzelner doch bist, bist...
    Von ingetaube im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 23:06
  2. Bist Du noch die Gleiche
    Von Ulfrodd im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 10:19
  3. Du bist noch hier
    Von Morriña im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 21:28
  4. Warum bist du noch hier??
    Von Eternity Girl im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2004, 12:19
  5. Du bist immer noch da
    Von SexyMausiDD im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2002, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden