Thema: am abgrund

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Freiheit,
    was ist das schon?
    Ein Begriff
    alt gekannt
    verbannt
    aus meinem Leben.

    Genommen
    wie ein Sturm
    der alles wegreißt
    keinen Halt mehr zu haben
    das Schlimmste,
    was es vielleicht gibt.

    Freiheit.
    Hatte ich sie einst,
    dann ist diese Zeit
    jetzt vorbei.
    Für immer
    und ewig.
    Und wenn sie jemals wiederkommt,
    ich weiß nicht,
    ob ich es bis dahin schaffe.

    Freiheit.
    Ich werde euch nie vergessen,
    dass ich sie mir nahmt.
    Ich werde niemals vergessen
    was ich jetzt
    gerade denke
    fühle
    so alleine gelassen
    von der Welt.

    Ich werde es nie vergessen,
    glaubt mir.
    Ihr nahmt mir die Freiheit,
    die es wert macht zu leben.

    Und wenn ich sterbe
    dann bin ich frei.
    Doch ohne Leben.
    Ich werde euch nie vergessen
    dass ihr es wart
    die mich an den Rande
    der Verzweiflung trieben.

    Ich weiß,
    in den Abgrund
    springe ich nun allein
    doch ihr wart es
    die mich bis zum Rand brachten.

    Glaubt mir,
    ich werde es nie vergessen.
    Ich werde nie wieder
    frei sein.
    Es sei denn,
    ich springe
    in den Abgrund
    des Todes.

    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Lasse dich von NIEMANDEM zwingen, dich an den Rande des Abgrunds zu begeben!! Denn NIEMAND hat das Recht dir weh zu tun....
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    hallo, ihr meine liebe!!!
    es tut mir gut, euch endlich wieder mal zu lesen ....
    manchesmal ist das leben nicht einfach, nicht wahr!!!???
    lasst es gut sein... es wird schon wieder!!!
    ich wünsche euch einen schönen sonntag!!! und sisty - spring nicht .... ganz egal was sie tun .... tu es nicht - für dich...... alles ist gut!!!!
    alles liebe,
    schatzkammer

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    danke schatzkammer... nur manchmal... ich wünschte, ich könnte einfach so springen, ich war schon oft davor... aber irgendwas hindert einen wieder, vielleicht so ein funken lebenswille... trotzdem, ich weiß echt nicht, wie lange ich es noch schaffe...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ich hoffe, dass du es noch ganz ganz lange schaffst!!!!!!!!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Abgrund
    Von stoa im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 22:07
  2. Am Abgrund
    Von dark_nightmare im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 14:33
  3. Der Abgrund
    Von Belgarath im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 06:01
  4. Der Abgrund
    Von dichterlady im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 22:07
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2004, 12:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden