1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526

    Frauenquote auf dem Männerklo!

    Wo Komplimente Demütigungen sind
    und Sprache als Unterdrückungswerkzeug
    für in Käfige eingesperrte Singvögel gilt,
    werden Abfallbehältnisse zu
    Mülleimern und Mülleimerinnen,
    in die all die schönen Unterschiede geworfen werden.
    (und nicht mal mein Rechtschreibprogramm
    zeigt mir das Wort "Mülleimerinnen" als falsch an...)


    Wir bemalen alle unsere
    primären, sekundären und tertiären
    Geschlechtsmerkmale mit Tarnfarben
    und üben das simultane Schnappatmen
    bei der bloßen Erwähnung von Tatsachen.

    Die Wortkombination
    "Frauen", "Alleen", "Blumen" und "Bewunderer"
    löste Flashbacks an einstige Vergewaltigungsfantasien
    im größtenteils grünhaarigen Publikum aus
    - ein Aufschrei ging durch die Reihen der innerlich Schönen.

    .
    .
    .

    Kurz darauf:
    Ein Künstler steht auf der Bühne
    und entschuldigt sich aufrichtig
    für die Existenz seines Geschlechts,
    indem er seinen unverhüllten Penis
    ein ehrlich klingendes
    "Soooooooorryyyyyy",
    aufsagen lässt...





    P.S.
    Ich fordere und forderinne in diesem Forum AB SOFORT eine 50/50/50%-Text-Quote für weibliche, männliche und diverse Autor*innen! Das wäre zu 150% genderkorrekt!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.930
    Lieber klaatu - liebe klaatü,
    Du sprichst ein wahrhaft großes Thema an. Ich suche verzweifelt, und bestimmt kannst Du mir helfen, die weibliche Form von Penis (und das ist kein kleines Problem).
    Liebe Grüße,
    Festival

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.302
    Bei zu Frauen umgewandelten Männern ist das natürlich die Penissa, was sonst!

    Konnte ich dir helfen?

    Cara


    Oder ist das jetzt gerade andersherum?
    Grübel!
    Anyway: Penissa stimmt!
    Geändert von Cara 1963 (22.02.2019 um 14:08 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    Ich kann nur für meinen Penis sprechen. Sie möchte Doris genannt werden.

    LG
    k

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.930
    Lieber klaatu,
    die Wahl des Namens lässt auf christliche Dankbarkeit schließen. Aber schon tauchen neue Fragen auf. Wäre "witchgift" das passende Gegenstück (Gegenstückin)?
    Liebe Cara,
    wenn schon, dann "Penissima".

    Liebe Grüße Euch beiden!
    Festival
    Geändert von Festival (23.02.2019 um 11:27 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.755
    Das ist kein Text sondern ein Mülleimer all dessen was wir vor uns herschieben, ohne jemals dem Potential gerecht zu werden was du dir sexualistischerweise als etwas vorstellst das man ohne eigentliches Thema zur Diskussion stellt. Weil eben die Logik zwischen allem nur noch Entfremdungscharakter hat.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    @ Festival

    Mit christlicher Dankbarkeit hat mein Penis nicht viel am Hut (ja, sie trägt auch einen Hut!). Sie ist Mitglied (hehe... Glied...) in der Kirche Satans.

    @ Terrorist

    Da muss ich wohl mal einen Lehrgang in Logik bei dir machen, du bist da ja ein absoluter Fachmann. Ach, und übrigens: Mülleimer*in!

    LG
    k

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.755
    Dann muss die "Bewerbung" aber auch stimmen und nicht so wie bisher immer!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    Tut mir leid, ich gelobe Besserung

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Männerklo
    Von Reimling im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 06:46
  2. Männer für die Frauenquote!
    Von boris efimov im Forum Humor, Satire
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 13:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden