1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.748

    Ob der dann klingeln müsste, wenn er kommt?

    Ich überlege die ganze Zeit
    wie ich nicht zu dir fahren
    würde und erschaffe dadurch
    einen schwarzen Fleck der
    in der Bahn sitzt und meinen
    theorethisch durch mich selbst
    eingenommenen Platz nur
    deshalb einnnimmt, damit du
    nicht denken könntest,
    ich würde doch fahren.
    Denn dann wäre das ja nicht
    möglich, es sei denn der
    schwarze Fleck bleibt in
    meiner Wohnung.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2.016
    Was für ein verdreht-genialer Gedanke! Sprachlich 1A umgesetzt. Hoffentlich steht bei mir heute kein schwarzer Fleck vor der Tür. Und wehe, er kommt rein ohne zu klingeln. LG gugol

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.748
    Vielleicht kommt der gar nicht rein, sondern wächst aus dem Sofa hoch!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    2.016
    Waaaaaa, ich geh zurück ins Bett und zieh mir die Decke.... obwohl Sofa, Bett .... ich wills nicht wissen. Vielleicht fährt ja auch jemand her, das wäre schön.
    Der Gedanke liesse sich endlos weiterspinnen, was mMn einen guten Text ausmacht.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.748
    Lebensform aus dem Seelendunkel.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.748
    Ins subatomare veriirt man sich aber auch nicht ohne Grund und wo will man wirklich aufhören wenn letztendlich alles unsere Ersatzprojektionen für das Unbewusste sind? Wo es von der Knackigkeit des Neuen in die Handarbeit übergeht oder ist das Schema sich selbst fortpflanzender Ideen nicht Globalrhetorik?
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nur dann wenn ich einzig bin .
    Von Solian im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 17:04
  2. Wenn, dann?
    Von Weltallseele im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:47
  3. dann wenn du gehst
    Von schlange85 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 22:38
  4. Dann kommt die Flut
    Von Reto Rüede im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 12:23
  5. Wenn... ja dann...
    Von citty im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden