Da, er hat ein Titel geschrieben
das hat so viele Aussagen
ich kann ihn förmlich lesen
aus den Zeilen zu mir riechen
mich kann man nicht täuschen…

Ja natürlich, das hast du wörtlich zu nehmen
wer wird denn wohl Ironie verwenden…?
In einem Gedicht…?

Du kannst dir wohl vorstellen
was deine Gedanken denken
das muss ja wohl noch stimmen
stimmig sich mit anderen finden
schließlich ist Empathie
ja keine Einbahnstraße…

Danke für die fünf Sterne
die zehn von zehn Punkten
kann ich zuhause aufhängen…
Deine Rezension hat mir gefallen
ich liebe deinen Daumen oben…
Wie der Applaus mich wohl ernährt
meine Seele lernt gleich fliegen…
Ich fühle mich von euch geehrt
ich kann mich nicht halten
werde noch ein Lied für euch singen…

Spaß Leude, geht raus rennen
ein Spiel würfeln und gewinnen…
Zieht eure Stöcke endlich raus
und schürt das Lagerfeuer…
Packt die Würstchen aus
hab auch Gemüse für Veganer…

Ich reite nackt auf Pferden
das mag jetzt pervers klingen
doch da muss ich lächeln
ein befreites lautes Lachen…

Dies sind nur ein paar Zeilen
die dein Gesicht bedecken
also bell laut und mach Männchen…
Ich lass jetzt das M(a)ik fallen…