Es geht nur noch ums Geld!

Wenn ich die schöne Welt betrachte
Und auch die Feinheiten beachte,
Seh' ich, was immer sich erhält:
Es ist das blanke, schnöde Geld.

Ja, Geld regiert schon unsere Welt,
Ein jeder, der die Hand aufhält –
Und mancher wird von dessen Macht
Mitunter um den Schlaf gebracht.

Man weiß ja auch im Fall des Falles:
Geld ist uns wirklich doch nicht alles!
Und Armut weiß auch angesichts
Des Geldes: Ohn' ist alles nichts!

Jene, die nur die Hand aufhalten
Werden die Umwelt nicht erhalten.
Das können nur die guten Geister,
Für die das Geld ist mehr als Kleister.

Die Frage bleibt: Wollen die das?
Haben sie nicht am Reichtum Spaß?
Oder gelingt endlich die Wende
Mit viel Geld hier als Lebensspende?

Die Umwelt braucht's – und auch das Klima,
Das uns bisher erhält so prima.
Sind wertvoller nicht Erdkreis, Welt,
Viel wichtiger, als alles Geld?


©Hans Hartmut Karg
2019

*