1. #1
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    1

    Alte Geschichte

    Dunkel ist es rund um mich, so dunkel,
    verzweifelt such ich nach dem Licht
    das gestern noch für mich erstrahlte,
    doch heute finde ich es nicht.

    Es ist ein flüchtig Ding, die Liebe,
    was gestern war ist heut vorbei,
    die Sehnsucht bleibt die Gleiche
    nur Trauer ist jetzt mit dabei.

    Ich wollte fliegen, ganz weit oben,
    unbedrängt von Leid und Tod,
    heute geht es weit hinunter
    und ich leide bitt`re Not.

    Ewig alt ist die Geschichte,
    doch immer fügt sie sich aufs Neu,
    was ausgemalt in schönsten Farben
    ist am nächsten Tag vorbei.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.755
    Ja wenn sich was von alleine erzählt ist die meiste Info die man rauskriegt der Name. Und wenn es dann so dargestellt wird dass jeder es so hätte darstellen können würde man gerne wissen ob dieser Name in dieser Geschichte das sieht was einem verschlossen bleibt. Welche Formulierung nicht nur ersetzenden sondern erfüllenden Charakter hat.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Geschichte
    Von smash im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2018, 11:19
  2. Eine alte Geschichte
    Von Smarty im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 19:58
  3. Geschichte
    Von Aires_le_Fey im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 15:01
  4. Kranzsonett "Der alte Korporal" Der alte Korporal
    Von krähe im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 22:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden