1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.350

    Vergangene Liebe, vergangenes Jahr

    Vergangene Liebe, vergangenes Jahr

    Denn das ist so wie all die Vogelflüge:
    Sie sammeln sich, sie üben. Dann die Flucht
    Nach Süden. Wir aber üben Winkelzüge.
    Wir haben es und uns nicht mehr versucht.

    Das Greifen nach der Wärme geht ins Nichts,
    In das Erinnern, dass da Nähe wäre,
    In langen Schatten eines fahlen Lichts:
    Die Träne wird zu mehr; sie wird zur Zähre.

    Ich denke dich, wie ich dich lang nicht dachte,
    Weil du jetzt fern bist und nicht hier bei mir.
    Wie ich mich selbst, mein krankes Herz, verachte!
    Geborgen war ich, selbst im Streit, im Wir.

    Durchs Fenster seh ich, wie sich Stare sammeln,
    Wie all die Vorsätze vom Jahr vergammeln.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.302
    Lieber Walther,
    welch späte Einsicht, wer hätte sie nicht schon schmerzhaft erfahren müssen!
    Erlaube mir einige Änderungsvorschläge:

    "Wir aber übten..."
    "Das Greifen nach der Wärme ging ins Nichts..."
    "...mein töricht Herz..."

    Sehr gern gelesen!

    LG, Cara

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.350
    Lb Cara,
    danke für lesen, kommentieren - und die bedenkenswerten vorschläge!
    die zeiten sind bewußt gewählt, denn ist wird immer noch geübt und auch gegriffen, selbst wenn der prot. weiß, daß da niemand ist, daher auch das "wäre". das herz ist (liebes-)krank und nicht töricht - das war es zuvor.
    lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    439
    Hallo Walther,
    ich hab Dein Gedicht mehrfach und gern gelesen-es enthält viel Substanz. Wenn man denn zu"WissenGlaubt", sich doch irrt, ist das eine bedeutsame Erkenntnis, die ihre Zeit braucht. Alles andere wird nebensächlich wie unbedeutend. Aber der Fuß sucht festen Grund, es muß doch weitergehen, auch wenn es schwer fällt, einem die Richtung so gar nicht gefällt. "Zähre" finde ich einen guten Ausdruck in diesem Kontext. Wie viele Worte braucht es, ein einziges zu erklären? Z.B. "naiv""rekursiv". Ein "Nachklang".
    Gern gelesen!
    Beste Grüße
    lautmaler
    Geändert von lautmaler (26.03.2019 um 06:54 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.350
    Zitat Zitat von lautmaler Beitrag anzeigen
    Hallo Walther,
    ich hab Dein Gedicht mehrfach und gern gelesen-es enthält viel Substanz. Wenn man denn zu"WissenGlaubt", sich doch irrt, ist das eine bedeutsame Erkenntnis, die ihre Zeit braucht. Alles andere wird nebensächlich wie unbedeutend. Aber der Fuß sucht festen Grund, es muß doch weitergehen, auch wenn es schwer fällt, einem die Richtung so gar nicht gefällt. "Zähre" finde ich einen guten Ausdruck in diesem Kontext. Wie viele Worte braucht es, ein einziges zu erklären? Z.B. "naiv""rekursiv". Ein "Nachklang".
    Gern gelesen!
    Beste Grüße
    lautmaler
    hi lautmaler,
    danke fürs ausgraben. wieviele worte es braucht, ein einziges zu erklären? das kommt auf das wort an. ob man erkenntnis in ein wort fassen kann? eher nein. man muß sie, die erkenntnis, wohl durch leiden, durch fehler, erlangen. von selbst kommt sie nicht.
    lg W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Vergangene Liebe
    Von Tag Traum im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 14:58
  2. Vergangene Liebe....
    Von la_seduccion im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 13:53
  3. Vergangene Liebe
    Von Dacey im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 12:21
  4. Vergangene Liebe.
    Von endy im Forum Erotik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 20:35
  5. Vergangene Liebe
    Von Kitty-Blue im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 11:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden