1. #1
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    163

    Der Lebensgrund

    .
    still, in allem..
    ruht und gibt
    und nimmt
    und sieht
    und hält
    den
    Erdentraum
    .
    .
    Diesen Tod
    sterben
    einzig
    in das Leben
    .

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.301
    Lb. Skirke,

    still in allem.. bedeutet für mich beobachtend. Der Lebensgrund ruht, gibt, nimmt, sieht und hält den Erdentraum, doch dieser Traum ist er selbst, womit er sich beschreibt und erklärt.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Lebensgrund
    Von Dr. Karg im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2018, 09:59
  2. unser Lebensgrund
    Von GebrochenesHerz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 20:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden