Thema: Aha

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    161

    Aha

    Ein Knabe fragt:"Ich kenne dich von irgendwo,
    kann's sein, warst du vielleicht schonmal in Finsterloh?
    "Nein, da war ich nie!", der andere spricht.
    "Dann ist's von da, ich nämlich auch noch nicht".

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.082
    Hallo Sidamm,

    die Pointe funzt schon mal! Prima! Diesen Witz würde ich gar nicht unbedingt als Klapphorn verkaufen. Da wäre ja eher das Metrum vierhebig bzw. 4-4-3-3. Ich mach es bei Humorgedichten immer so, dass ich, sobald ich den letzten (wichtigsten) Vers gefunden habe, den übrigen Rest daran ausrichte. Hier würde sich das anbieten. Versuch doch mal, V1 bis V3 sprachlich noch etwas eleganter auf V4 hinzuführen. Es müssten jetzt nicht mehr unbedingt Knaben sein, sie stören aber auch nicht.

    LG Claudi
    com zeit - com .com

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von Sidamm Beitrag anzeigen
    (...) "Ich kenne dich von irgendwo,
    kann's sein, du warst (...) in Finsterloh?"
    (...) "Da war ich nie!", der andere spricht.
    "Dann ist's von da, ich (...) auch noch nicht".
    Hallo Sidamm,
    schließe mich Claudi an. Gefällt mir sehr gut und hat eine schöne Pointe am Ende.
    Eine rhythmisch etwas angepasste (und leicht verknappte) Version hätte ich auch anzubieten.

    Grüße von Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    2.387
    Hi, Sidamm,

    supi Pointe, finde ich auch. Und in Verbindung mit dem Dialog halt ich zudem den Titel für gar sehr gelungen. Schön trocken.

    Sonst halte ichs mit Claudis Ausführungen. Mitunter muss/darf man die zwei Knaben ruhig mal fallen lassen für eine bessere Pointe, einen besseren Rhythmus, what ever.

    LG Rich

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    527
    Hallo Sidamm,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. Feine Poimtze und die "Verdichtung" von Georg bringt's auf den Punkt.

    Lieeb Grüße,
    Stefan
    Komische Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    2.377
    Hallo Sidamm,

    da hast Du einen alten Witz geschickt verarbeitet. Gefällt mir.

    Der Knabe fragt: >>sag, kenn ich dich von irgendwo,
    mag sein, du warst auch schon in Finsterloh?<<
    >>Dort war ich nie!<< sagt der, der spricht.
    >>Na dann von da - ich auch noch nicht!<<

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    161
    Guten Morgen, danke für die vielen netten Kommentare!
    Ja, bei den Klapphornversen bin ich wirklich hängengeblieben. Wußte allerdings noch nicht, dass dabei eine bestimmte Anzahl von Hebungen zu beachten ist.
    Ich bin schon öfters darauf hingewiesen worden, dass ich zu sehr auserzähle. Das stimmt sicherlich. Die verknappte Version von Georg gefällt mir gut. Danke!
    So, ich muss jetzt los, die Schule ruft.
    Wünsche euch allen einen tollen, sonnigen Tag!
    LG Sidamm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden