1. #1
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Mond
    Beiträge
    91

    Zeig dich nicht schwach

    Ich sitze hier und kann nicht reden,
    nicht mal Worte kann ich bewegen,
    da sie bloss aus Gefühlen bestehen,
    soll ich den Kampf in mir aufgeben?

    Manchmal scheint die Sonne zu hell,
    so dass ich nicht traurig sein mag,
    doch ich könnte einfach weinen!
    denn - ich bin nicht immer stark.

    So einfach ich hier sitze und denke,
    so schwer fühlt sich meine Seele an,
    ich weiss, ich gewinne, wenn ich kämpfe,
    ich weiss, dass ich das alles kann.

    Das alles, wie die Tage vergehen,
    Das alles, wie sie vergangen sind,
    das alles, was mich noch erwartet,
    und was mir das Jetzt noch bringt.

    Darum werde ich deinen Schatten
    in die Ewigkeit verdammen lassen,
    ich werde das Leben wieder-sehen-
    Du wirst niemals in mir verblassen.
    „Glücklich, wenn die Tage fließen, wechselnd zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit.“

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.783
    Auf den zweiten Blick fand man da den Einstieg wo die Wortwahl sich durch Wiederholung ins Innenleben des Gedichtes öffnete. Und aus dem heraus empfand ich einige Textstellen als sehr unvergleichlich zumal sie einer doppelten Reflexion nicht unähnlich sahen. Und daraus entsteht ja meistenes etwas an dem wir unser Licht messen.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    Mond
    Beiträge
    91
    lieber Terrorist,

    Danke für dein Kommentar. Ich denke durch die Einfachheit und Authentizität gewinnt man manchmal auch eine tiefe...
    Denn manchmal will man es einfach nur beschreiben, als umschreiben.
    Schön dass es bei dir angekommen ist.

    Lieben Gruss aus Zürich
    „Glücklich, wenn die Tage fließen, wechselnd zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit.“

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Zeig Dich
    Von Irene Kathleen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 17:47
  2. Mag Dich nicht, doch hab ich Dich, lass ich Dich nicht.
    Von wenigviel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 11:43
  3. Ich suche dich,doch Finden kann ich dich nicht.
    Von Kochiboy im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 16:48
  4. Will einfach nicht mehr leben- nicht ohne dich!
    Von lilipud im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 21:37
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 00:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden