Das Mögliche begrenzt sich nur in den Widerständen von subjektivem Geist. In den unendlichen Dimensionen ist alles Mögliche auch wirklich, auch und ganz sicher das was nicht in unsere subjektive Realität dringt oder manchmal auch von subjektiven Interessen verhindert wird, dass es in unsere Realität dringt. Dazu gehören auch die uns verborgenen Geist das Mögliche begrenzt sich nur in den Widerständen von subjektivem Geist. In den unendlichen Dimensionen ist alles Mögliche auch wirklich, auch und ganz sicher das was nicht in unsere subjektive Realität dringt oder manchmal auch von subjektiven Interessen verhindert wird, dass es in unsere Realität dringt. Dazu gehören auch die uns verborgenen Geist- und Lebensformen die überall gegenwärtig sind. Wir können logischerweise davon ausgehen, dass in irgendeiner dimensionalen Entfernung der Geist die Herrschaft über die Materie erlangt hat (soweit dies möglich ist) und danach auch die Herrschaft über die Dimensionen. Wieso sollte unsere Erde davon ausgenommen sein?