1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.147

    Der Schneeflocke Kuss

    Draussen schweigt ein Stein
    Schneeflocken rahmen ihn ein
    Ein Rabe fliegt auf

    Stille im Stein drin
    Da, der Tritt eines Wesens!
    Schneeflocken lauschen

    Zitternd klebt der Schnee
    Eiskristall auf Steinkristall
    Als wärs ein Lächeln

    Tauglänzender Stein
    ächzt unhörbar, schmilzt unter
    der Schneeflocke Kuss
    Geändert von kaspar praetorius (05.04.2019 um 13:14 Uhr)
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.452
    Welche innere Aufgabe du dir damit gestellt hast ist leider nicht ganz unentzifferbar geblieben. Es sollte wieder die brutale Zärtlichkeit der zärtlichen Brutalität gespiegelt werden, damit ein paar modische Wörter auf keinen Fall kürzer kommen als das was! Und hier heraus wo kein platz für mehr ist da hinein wo Platz für immer weniger ist.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.641
    Lb. kaspar,

    eine bestimmte Gedichtart kann ich darin nicht finden. Die Aussagen vermitteln sehr schöne Bilder in einer ansprechenden Folge.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.147
    lieber hpl
    es handelt sich um vier ordnungslos aneinandergereihte dreizeiler

    lieber terrorist
    als das was!
    kp

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.218
    Lieber kaspar,

    Mir ist nicht ganz klar, was du mit diesen Versen demonstrieren willst? Würde mich wirklich interessieren. Ich würde mich
    über eine nicht kryptische und nicht ausweichende Antwort freuen.

    Lieben Gruß
    albaa

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.147
    Jemand forderte mich auf, zu einer Fotografie ein Haiku zu machen. Eines morgens fielen mir diese vier Möglichkeiten ein. Da ist nichts Kryptisches dabei. Ich hätrte das nicht hier abspeichern sollen, sorry.
    Kp
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    1.218
    Und wie fandest du die Fotografie? Ich meine das nicht provokant gemeint, ich suche nur einen Zugang.

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.147
    Wie finde ich ein Naturbild? Du meinst emotional? Oder qualitativ? Oder wie ich es gekriegt habe?
    KP
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein Schneeflocke
    Von Dante im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 20:42
  2. Schneeflocke
    Von ~rosenrot~ im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 18:34
  3. Die Schneeflocke
    Von LIESCHEN_ im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 15:38
  4. Schneeflocke
    Von Alaa im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 17:06
  5. schneeflocke
    Von meeresfarben im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 20:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden