1. #1
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.354

    http:// www.gurgel.com

    Meine Eltern, Gustav und Geli
    lebten noch in ihrem alten Brockhaus.

    Ich bin gurgelnd auf die Welt gekommen,
    kroch schon früh auf dem Zahnfleisch,
    weich, so warm und angeschwollen.
    Den Mund immer gleich voll genommen
    habe ich begonnen, Mundwasser
    hinauszuspucken in die Welt
    und zu schlucken. Triefts am Mündchen,
    und springt es an die Gurgel dir:
    dann surfe los und gurgel Bier!

    Hüpfte stets vor lauter Freude
    weiter, trotz dem Leide durch meinen Schluckauf.

    Manchmal auch solange, bis ich schwitzte,
    und den Spiegel mir bespritzte,
    wegen meinem chronischen Gurgelhupf.
    Den hatte ich mir mit der Zeit ergurgelt.
    Ich gurgelte bereits auch nach Zahnseide,
    hab mir die richtige Zahnpasta ergurgelt
    und die beste Zahnputztechnik der Welt,
    unter http://www.gurgel.com.

    Ich ergurgele mir mittlerweile alles.
    Wie die Leute bloß früher zurechtgekommen sind?
    Geändert von Anjulaenga (28.04.2019 um 12:45 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. http://www.Gedichte.com
    Von norbert im Forum Diverse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden