1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.932

    AA - Anschütz Adaption

    Es plappert die Susi am laufenden Band,
    plapp plapp,
    sie quasselt am Bach und an See-Ufers Rand,
    quack quack,
    sie weiht uns in ihre Geheimnisse ein,
    verdichtet hier alles in Verse ganz fein,
    plapp quack, quack plapp, plapp quack.

    Erst kürzlich, da hat sie den Jambus entdeckt,
    hurra,
    der hat ihre Wollust am Dichten erweckt,
    ja ja,
    mit Jambus, Trochäus, da schärft sie den Geist,
    du wirst nicht erraten, wie die Poetin wohl heißt,
    oh nee, oh nee, oh nee.

    Dabei ist es einfach, den Nick zu erkennen,
    also werde ich ihn euch nimmer hier nennen.
    Bald wird alle Welt die Verdichterin loben,
    Sonne, steh still!, schick dein Strahlen von oben,
    Christen, Moslems, Buddhisten und Juden singen:
    Halleluja! Halleluja! Und werden Dankopfer bringen,
    frohlockend lass ich meine Glöckchen erklingen.
    Geändert von Festival (16.04.2019 um 17:29 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.306
    Böse, böse, lieber Festival!
    Hoffentlich müssen die Mods nun nicht gleich wieder tagen, um einen mehrstimmigen Beschluss zu fassen, der dich verwarnt und das Gedicht anschließend löschen
    Ich aber glaube, dass die betreffende Dichterin dein Werk mit Humor nehmen wird.
    Ich jedenfalls musste schmunzeln!
    Aber das sollte ich vielleicht gar nicht schreiben! Und auch nicht das, dass ich es gelungen finde!

    LG, Cara

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.932
    Liebe Cara 1963,
    ich weiß es zu schätzen, dass Du Dich um mich sorgst. Böse sei mein Gedichtlein? Was ich böse finde, habe ich den Moderatoren mitgeteilt.
    Du hast bei der Lektüre meiner Kinderliedadaption geschmunzelt. Damit ist ein Ziel des Schreibens erreicht. Bei Deiner Struwwelpeteradaption habe ich auch gelacht und die Gelegenheit beim Schopf gegriffen und mir Doktor Hoffmanns Gedichte vorgenommen. Da kann ich sagen: Böse, böse!
    Das Plappermäulchen wird es überleben, dass es mal auf die Schippe genommen wird (ich sehe, wie es nun darüber grübelt, wie es mir jambisch oder trochäisch einen zurückgeben kann).
    Weißt Du eigentlich, was in acht Tagen passiert?
    Liebe Grüße,
    Heinz
    Geändert von Festival (16.04.2019 um 17:30 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.306
    Lieber Heinz,
    Ich nehme "böse" zurück:
    Du hast das Gedicht mit einem spöttischen Augenzwinkern geschrieben und ich hoffe, dass es "gnädig" aufgenommen wird!

    Was in 8 Tagen passiert? Nur Erfreuliches!

    LG, Cara

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.932
    Liebe Cara,
    Du nimmst das "böse" zurück, das wäre grundsetzlich lobens- und dankenswert. Aber mein scharfes Auge erkennt, dass Du zweimal das böse Wort "böse" in böser Absicht verwendet hast und nun immer noch ein "böse" übrig bleibt.
    Natürlich ist das Ding mit einem Augenzwinkern zu lesen und, was Du nicht vernachlässigen darfst: Die ersten beiden Strophen lassen sich mit der Melodie des Volkslieds "Es klappert die Mühle..." singen. Herr Anschütz, davon bin ich überzeugt, wird von Wolke sieben gnädig zwinkern.
    Nach Ölwechsel und Luftdruckkontrolle auch Dir liebe Grüße,
    Heinz
    Geändert von Festival (11.04.2019 um 01:01 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.306
    Lieber Heinz,
    büschen beese isses, nich wa?
    Ich habe es gesungen, und siehe da, es passte alles! (das deinige "Lied").

    Es singet der Heinz ein veräppelndes Lied,
    o je!
    Ich weiß ganz genau, was ihn dazu so trieb,
    o weh!
    Er fand es gar seltsam, was die Dichterin schrieb,
    sodass ihm nichts anderes übrig mehr blieb,
    stich piek, piek stich,stich piek,
    stich piek,piek stich, stich piek!

    LG, Cara

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden