da stehe ich nun in meinem geliehenen leben
nenne nichts wertes mein eigen außer euch
die früchte einer längst vergangenen liebe

da sitze ich nun mit meinen erinnerungen
am runden tisch herr ober bitte noch eine lage
er lächelt ich fühle mich wie alteingesessen

ein engel im schwarzen seidenkleid begleitet
mich musikalisch auf meinem nachhauseweg
er spielt die sonata no. 3 von edvard grieg