In der Thermenregion

In Oberitaliens Thermenregion
Kommen wir seit Jahren gerne schon,
Haben im Frühling den Sommer vorgezogen,
Der uns auch im Herbst noch immer gewogen.

Abano, Montegrotto muss man nennen,
Da lernt man freundliche Menschen kennen,
Die mit viel Heißwasser den Körper pflegen,
Denn Fango ist wirklich ein Himmelssegen.

Venedig und Padua sind uns dort nah
Und die liebe Sonne ist fast immer da.
Selbst an den frühen und kühleren Tagen
Kann man sich ins Thermalwasser wagen.

Spaziergänge dann an so manchem Abend,
Sich am Eisbecher gern und göttlich labend,
Auf den Märkten die schönsten Schuhe kaufen
Und hin zum feinsten Cappuccino laufen...

Da, wo die Sonne alles übergleitet,
Man herrliche Pasta und Grillfleisch bereitet,
Weil wir im Leben nichts Besseres haben,
Als diese sinnlichen Gottesgaben...

Gar manche trinkt hier ihren Chardonnay,
Damit schwinden Nöte und Ohrenweh,
Und auf der Rückfahrt ein jeder beteuert:
„Jetzt sind wir wieder alle runderneuert.“


©Hans Hartmut Karg
2019

*