Thema: Freibier

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    168

    Freibier

    Freibier

    Auf dem Khao-Lak-Lake im Boot, berauscht vom Dröhnen des Motors:
    Mich gelüstet wie immer nach mehr. Ich beobachte eine
    Gruppe besoffener Deutscher, die grölen und schaukeln ekstatisch.
    Einer fürchtet zu kentern: “Das war‘s dann Freunde und prosit!”
    Doch die Maschine stoppt und ohne erfrischenden Fahrtwind
    überhitzen die Köpfe schnell. Die Deppen verstummen:
    Fertig mit Schunkeln und Johlen. Sie schwitzen, japsen nach Luft und
    fallen der Reihe nach um. Ich lasse sie alle verrecken,
    starte den Motor und trinke ihr Bier. Mein Rausch ist vollkommen.


    Dank geht an gugol
    Geändert von Hi, i (15.04.2019 um 01:18 Uhr) Grund: siehe #2

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    183
    Hey, Hi, i,
    das ist ein interessanter Text. Ich finde, es sollte mehr alkoholfreies Bier getrunken werden, ist sowieso genussvoller!
    Es gibt zu viel Besoffene- nicht nur "Schwaben", das habe ich
    nicht so wirklich begriffen. Warum Schwaben?
    Beste Grüße
    lautmaler

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    168
    Hi, war nicht Hitler ein Schwabe? Noe, du hast recht, das Boot war wegen allen voll, werde das aendern, danke, LG

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    183
    War Hitler nicht Österreicher/Braunau?
    Am Sa-Abend kannst du nicht durch die Stadt gehen, ohne dass dir ein "besoffner" entgegentorkelt. Es gibt so gutes "allehol"freies Bier.
    Ich weiß auch nicht...
    BGl
    Danke, jetzt weiß ich um den "Khao-Lak-Lake"!
    Geändert von lautmaler (15.04.2019 um 01:31 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    168
    Hi lautmaler, klar, der war jedoch trotzdem herzlich willkommen, und ja, Alkohol in zu grossen Mengen ist scheisse, LG

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    183
    Guten MorgenHi,i,
    genau! Doch, wer hat die Misere verursacht die
    Kunstakademie- hätten die ihn doch bloß genommen
    wär Maler er geworden; und alles anders gekommen.
    Beste Grüße
    lautmaler

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.011
    Was dann und wann genau voller ist als was anderes ist dem Alkohol doch wohl seine Fahne wert. Der Rauschfaktor welcher perfekt gewesen sein soll nachdem das Boot leer war und du voll ist ja letztendlich durch den Text etwas zerredet worden. Aber trotzdem schön aufgebaut das Ganze!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    168
    Hi lautmaler, ich verbrachte eben 2 Tage auf dem Khao Lak Lake (Betonung xXx von den Thais bestaetigt), ein Stausee in Suedthailand, und begegnete kaum Deutschen oder sonst Auslaendern und alle benahmen sich stubenrein; ich auch. Das konstante laute Droehnen des Motors des Long-Tail-Boots berauschte mich echt, alkoholfrei, LG

    Hi Terrorist, danke, und nein, die Tat war wie immer genaustens geplant und durchgefuehrt, LG

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    München, Berlin, London
    Beiträge
    8.011
    Interessant wenn das die Frage beim Ganzen gewesen sein sollte.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2018
    Beiträge
    168
    Hi Terrorist, ich denke, muss dir hier zustimmen. Es ist eine sehr einfache, duemmliche, kleine Geschichte und all das Gelaber meinerseits danach BS, LG

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Freibier!
    Von 101010 im Forum Alltägliches, Biographisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 20:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden