Thema: Entwintert

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.103

    Entwintert

    Entwintert

    Das Fenster schillert blau. Die Wolke reibt die Augen
    Weit weg in Ostnordost, wo immer Winter tost.
    Die holde Weiblichkeit schürzt kurz, und kurzbehost
    Springt Männlichkeit den vielen Bienchen nach, die saugen

    Und saugen, was das Zeug hält. Nichts bleibt ungekost,
    Kein Stempelchen, kein Pöllchen nicht. Das Frühlingssaugen
    Erfüllt Behausung und Automobil. Mit Laugen
    Geht’s an die Felgen, erste Steaks versengt der Rost

    Der Grillstation, die, frisch entwintert, erstmals raucht.
    Im Garten herrscht die wilde Wut, es wird gehackt,
    Gehäckselt und auch schon gemäht. Die Liebste faucht:

    „Ich glaub, es hackt, das hätt‘s doch wirklich nicht gebraucht!
    Der Nachbar macht die Blüten platt. Es ist verkackt.“
    Warum lässt man’s nicht so, wie’s wächst und fleucht und kraucht?
    Geändert von Walther (18.04.2019 um 12:14 Uhr)
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden