Thema: In der Kirche

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.550

    In der Kirche

    In der Kirche heute Morgen,
    klagt ich Gott von meinen Sorgen.
    Neben mir da stand ein Mann,
    der sich nicht beherrschen kann.
    In der Hand wie eine Klette
    hatte er ne Zigarette.
    Zündete sie auch noch an.
    Blies den Rauch so dann und wann,
    zum Altar hin wo beim Priester,
    dadurch alles wurde düster.
    Ich bekam nen großen Schreck.
    Stellte schnell mein Bierglas weg,
    um mich lauthals zu empören,
    dass der Rauch doch würde stören.
    Alle schauten her zu mir,
    fragten, wem gehört das Bier.
    Das war auf der Bank verschüttet,
    die verschmutzt um Gnade bittet,
    wo da jemand im Gebet,
    nass am Hinterteil aufsteht.
    Flecken sind an ihm zu sehen!
    Besser er würde jetzt gehen,
    sagte ich und ging auch fort.
    Leider blieb mein Bierglas dort.
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.837
    Hallo Hans,

    eine Kirche als Raucherkneipe...mit Ozzy Osbourne hinter dem Altar...welcher der weißen Friedenstaube bei lebendigem Leibe den Kopf abbeißt...das wäre eine Kirche nach meinem Geschmack - da ging ich dann auch mal hin. Dein Text ist nicht ganz (Interpunktion) im Flow...aber das war auch nicht unbedingt zu erwarten.

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Im Moment genau hier.
    Beiträge
    183
    Hallo Hans!

    Es wäre nett, wenn du noch mitteilen könntest, wo diese Kirche ist..
    dann komme ich mal Sonntags, zum Feiern, und bringe dir ein neues Bier mit
    Ich denke.. mehr bleibt mir zum Inhalt auch nicht zu sagen *g*

    Bezüglich Metrik halte ich mich als "Anfänger" ja eh zurück.. aber ich denke, dass auch alles schön trochäisch geschrieben ist.
    Ein schönes Gedicht, das den "Kirchenalltag" etwas auflockert.

    Liebe Grüße,
    Lightning
    Des langen Tages Arbeitslohn
    ist die Nacht - ich schlafe schon.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.550
    Lb. A.D.,

    es freut mich dass Dir meine Idee gefällt. Danke!
    In den Kirchen ist doch immer langweilig, da wären neue Ideen sicher hilfreich.

    LG Hans

    Lb. Lightning,

    in Kiel und in Chemnitz soll es eine Kneipenkirche geben, wo gegessen und getrunken wird.

    Die Metrik mache ich nach Gefühl, da kann mir auch mal ein Fehler unterlaufen.

    Danke für Dein Interesse.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. schuttern - vor der kirche
    Von schneewanderer im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 14:18
  2. Die tote Kirche
    Von hyperion01 im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 17:52
  3. die kirche als nachbar
    Von schneewanderer im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 09:41
  4. In der Kirche
    Von Andreas Rüdig im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 00:17
  5. auf dem fridhof vor der kirche
    Von sethailacain im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 11:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden