Du fliegst nach Irland heute mit Aer Lingus?
Ach ja, wir träumten damals oft davon
von Freiheitskampf im Slum von Londonderry
und stöberten dabei beim alten Pinkus

Wir stöberten in unsren eignen Träumen
und fanden irgendwie nur schwer heraus
denn draussen war die Stadt wie Londonderry
und Pinkus nur ein Grashalm unter Bäumen

Wir glaubten an die Wirkung von Parolen
was uns kaputt macht, machten wir kaputt
wir träumten von dem freien Londonderry
und gingen rasch bei Rutschmann Brötchen holen

Wir waren hungrig wie die Vogelspinne
die dreizehn Wochen ohne Futter war
und suchten Nahrung dort, in Londonderry
der Hunger trübte alle unsre Sinne

Du fliegst nach Irland? Heute? Gute Reise!
Du schreibst an deinem dreizehnten Roman?
Wie immer fängt es an in Londonderry?
Dafür gibt's sicher heute Förderpreise!