1. #1
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    5.910

    Erwachsenwerden


    Erwachsenwerden

    Immer schon
    sucht der Junge den Blick
    zu rascherem Älterwerden,
    um endlich mündig zu sein.

    Ist's dann soweit,
    bedeutet der Beruf sein Glück,
    wenn mit dem Einkommen Güter sich mehren
    und man mit der Liebenden ständig allein.

    Weltweit vernetzt
    offenbart lernendes Geschick,
    dass die Kollegen die Fleißigen ehren,
    wo der Erfolg will endlich sein.

    Zwar folgt unaufhaltsam
    das Alter, es gibt kein Zurück,
    doch wo die Kinder nicht stören
    bringt Familie den Sonnenschein.


    ©Hans Hartmut Karg
    2019

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.233
    Tja, wenn der Pädagoge von Störung spricht, dann gehen wir besser in uns und geniessen den eitel Sonnenschein, der uns unaufhaltsam verfolgt.
    KP

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Vom Erwachsenwerden
    Von LIPallas im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 18:40
  2. Erwachsenwerden
    Von jolie im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 16:28
  3. Erwachsenwerden
    Von nimmilonely im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 10:25
  4. Erwachsenwerden
    Von visual im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 17:21
  5. Erwachsenwerden
    Von Amrei-lyrics im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 11:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden