Bist Du zufrieden, bist Du reich,
weil Dir, das was Du hast genügt.
Die Menge ist dabei auch gleich,
das Maß, das über Wünsche siegt.

Es ist die Selbstgenügsamkeit,
die Dich befreit, von Furcht und Gier.
Dies schenkt Dir Unabhängigkeit
und öffnet dann auch manche Tür.

Für Freiheit, die Dir Glück beschert,
brauchst Du nur das, was wichtig ist.
Noch mehr hat nur geringen Wert.
mit dem Du auch nicht reicher bist.