Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Im Moment genau hier.
    Beiträge
    202

    Geistig kreativ


    Wer täglich mit den Vögeln fliegt,
    und unter sich das Leben sieht,
    wie es das macht, was es nur will,
    bleibt kreativ, doch oft auch still.

    -= Lightning =-
    Geändert von Lightning (30.04.2019 um 21:28 Uhr)
    Des langen Tages Arbeitslohn
    ist die Nacht - ich schlafe schon.

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    396
    Hallo Lghtning,
    wie gut formulier- ich würde Dir so gern noch mehr Recht geben, als Du bereits besitzt!
    Zitat
    "Wer täglich mit den Vögeln fliegt,
    und unter sich das Leben sieht,
    wie es das macht, was es nur will,
    bleibt kreativ, doch oft auch still."
    Es ist mir nicht möglich, leider.
    So, Ansicht wohl nicht besser zu beschreiben..
    Beste Grüße
    lautmaler

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2018
    Ort
    Im Moment genau hier.
    Beiträge
    202
    Hallo Lautmaler!

    Vielen Dank, für deinen Kommentar. Hmm.. wenn ich ein "häufig" aus dem "täglich" machen würde..
    würde sich vielleicht der ein oder andere weniger von den Zeilen ausgeschlossen fühlen? *grübel*
    Wer täglich fliegt.. fliegt vielleicht aber noch stiller.

    Wobei sich das "F" von häufig dank des "V" der Vögel, und des "F" des Fliegens vielleicht sogar besser lesen lassen liese ^^

    Beste Grüße,
    Lightning
    Geändert von Lightning (01.05.2019 um 21:30 Uhr)
    Des langen Tages Arbeitslohn
    ist die Nacht - ich schlafe schon.

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    da
    Beiträge
    396
    Hallo Lightning,
    wenn Du mich fragst, ich würde es bei "täglich" belassen, der Rhytmus ist24doch
    Beste Grüße
    lautmaler

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    8.839
    Kalenderspruch oder Nachtigall ick hör dir trapsen? Schwer zu verorten ist ja nichts besonderes mehr aber dann noch so tun als ob es Aussage da besäße wo nur X sein kann, das ist fast schon der Mühe wert. Falls sich das irgendwer mal so zu Herzen nähme wie es das gerne hätte. Geeignet wäre es dafür, diesen Eindruck zu hinterlassen.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gedanklich
    Von Rebell im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 21:51
  2. Gedanklich sterbender Authist
    Von kornyfreak1987 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 02:07
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.05.2002, 13:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden