Thema: Ist er's?

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    343

    Ist er's?

    (aus Eduard Mörikes gesammelten Werken, kommentierte Ausgabe)

    Frühling lässt sein blaues Band
    wieder flattern Allerhand!
    Und wohin jetzt?
    durch die Lüfte;
    Süße, wohlbekannte Düfte
    streifen Streifen? So ein Schmand!
    Füllen!
    ahnungsvoll das Land.

    Veilchen träumen schon, Nee, halt!
    Wollen balde Es heißt „bald“.
    kommen. Erste kommen schon...
    — Horch, von fern ein leiser Ton?
    Harfenton! Na, sag ich doch!
    Frühling, Ha! Der fehlte noch!
    ja du bist's! Er ist’s - fürwahr!
    Dich hab' ich vernommen! Klar…
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    786
    Hallo plotzn,

    witzige Idee und zudem ausbaufähig, also mehr davon!

    LG Okotadia
    Früher waren die Stühle schöne, blütenfressende Tiere. Doch sie ließen sich zu leicht zähmen...
    Zbigniew Herbert

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    910
    Ach Stefan,

    ich schmeiß mich weg...! Früher hab ich dich für solche Sachen beneidet - heute genieße ich sie neidlos voller Bewunderung. Es ist keine Übertreibung, wenn man feststellt, dass es Heinz Erhard, der gerissene Witzbold, keinen Deut hätte besser machen können. Was für manchen vielleicht harmloser Ulk ist, nenne ich innovativen, feinsinnigen Humor. Von mir (wieder mal):

    Und @Okotadia: Was willst du denn da noch ausbauen??

    Vielen Dank dafür
    VC
    Das System sagt, ich will das, aber ich will das nicht.
    Peter Arbeitsloser

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    343
    Servus Okotadia,

    danke! Meinst du mit ausbaufähig, dass ich noch mehr Klassiker vergewaltigen sollte?
    Reicht es nicht, wenn Mörike schon im Grab rotiert?


    Servus VC,

    besten Dank für die Blumen! Sich an Klassiker zu wagen, ist immer riskant und es freut mich, dass es nicht in die Hose gegangen ist.


    Danke euch beiden und liebe Grüße!
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    786
    Ja, so hab ich das gemeint. Wer weiß, wer in seinem Grab schon ewig auf Dich wartet!

    Zu Mörikes Er ist's habe ich vor langer Zeit hier auch schon mal was versucht, aber das ist bei weitem nicht so witzig wie Deine Idee!

    Also, gerne mehr!

    LG Okotadia
    Früher waren die Stühle schöne, blütenfressende Tiere. Doch sie ließen sich zu leicht zähmen...
    Zbigniew Herbert

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    343
    Wer weiß, wer in seinem Grab schon ewig auf Dich wartet!
    Fragen geht ja in dem Fall schlecht.
    Vielleicht finde ich noch ein Meisterwerk, das gerne von mir verhunzt werden will...

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Irgendwo am Niederrhein
    Beiträge
    1.282
    Lieber Stefan, allerhand und kein Schmand! Da zeigt es sich wieder einmal, Ideen muss man haben und keine Angst vor dem Fluch der toten Dichter.

    Hat mir sehr gut gefallen, bravo"

    Liebe Grüße
    Sid
    Dichten und dichten lassen

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    639
    Hey plotzn,

    schwer amüsant und steht Robert Gernhardts witzigen Versen eben in nichts hinterher.
    Das gehört vorgetragen von zweien und der Saftsack, der alles kommentiert, muss eine satirisch dunkle Stimme haben und schön verächtlich aber witzig bleiben ... ja.

    1A Applaus.

    - MiauKuh

  9. #9
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    343
    Lieber Sid, lieber MK,

    besten Dank! Angst vor fluchenden Dichtern habe ich nicht. Der Pragfriedhof liegt ja weit genug weg - auch wenn es nur Stuttgart ist...
    Am Vortrag muss ich noch üben - vor allem an der satirisch dunklen Stimme. Sonst muss halt ein Double her

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    278
    Hallo Plotzn,

    Werner (Miaukuh) hat völlig recht mit seinem Vergleich zu Gernhardt.

    Es erinnert ein wenig an:

    ICH BIN DER GEIST, DER STETS VERNEINT!

    Auch wenn darob die Mutter weint?

    JA.
    OH GOTT, ICH MEINE NEIN! (etc.)

    Insofern: Schließe mich Applaus und Huldigung an!

    Liebe Grüße,
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  11. #11
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    343
    Servus Georg,

    Dein Vergleich mit Gernhardt ehrt und freut mich, aber zwischen seiner Schaffenskraft und meinen Versuchen klaffen mindestens sieben Level eines beliebigen Computerspiels.

    Danke trotzdem! Ich werde weiter am nächsten Level arbeiten

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  12. #12
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    133
    als wenn ich es geahnt hätte: "Es wird Frühling. Da muss doch der Plotzn die verdichtete Schwärmerei auf ihn durch den Kakau, bzw. die Bachblüten ziehen! Also nach langer Zeit mal wieder reinschauen, in den pollengeschwängerten Irrgarten des gereimten Jubels," dachte ich mir.

    Aber dass du dich sogar an die alten Meister traust, lieber Plotzn,

    mit deiner verschmitzt verpackten Kritik an der romantisch-kitschigen Frühlingsdichterei, ist schon allerhand. So liebenswürdig, so augenzwinkernd kannst nur du es hinbekommen. Tolle Idee, genial umgesetzt, einfach zum Liebhaben.

    Ich schließe mich den Begeisterten vor mir jubelnd an. Du, der beste Humorist auf Dot.com?

    ja du bist's! Er ist’s - fürwahr!
    Dich hab' ich vernommen! Klar…


    LG, Eddigeh
    "Ich pass' immer auf zu dir"

  13. #13
    Registriert seit
    Aug 2017
    Ort
    Retschow
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von plotzn Beitrag anzeigen
    Servus Georg,

    Dein Vergleich mit Gernhardt ehrt und freut mich, aber zwischen seiner Schaffenskraft und meinen Versuchen klaffen mindestens sieben Level eines beliebigen Computerspiels.
    Hey,

    ob, oder ob nicht du sowas tolles schreibts, beurteilst nicht du, sondern andere und Georg und ich finden, dass du das klasse gemacht hast. Das steht dem großer Meister halt in nichts nach. Na und? Freu dich doch! Und mal ehrlich :P es war SEHR amüsant. Klappt allerdings nicht immer auf Teufel-Komm-Raus ... hier ja und jedes Lob ist meiner Meinung nach verdient. Also akzeptiere das! So! :P

    Liebe Grüße

  14. #14
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    343
    Servus Eddie,

    dein Timing möchte ich haben!
    An den alten Meister habe ich mich herangewagt, weil der sich nicht mehr wehren kann...


    Servus MK,

    ist ja schon gut, ich gebe jeglichen Widerstand auf, füge mich dem Urteil der anderen und genieße das Bad im Dichterhimmel


    Danke Euch beiden und liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden