Thema: Stille Wasser

  1. #1
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    829

    Stille Wasser

    So still und so tief verborgen
    bewahren wir unsere dunklen Seiten,
    genau wie unsere Sorgen,
    die wir dann oft noch vor andern abstreiten.

    Nach draußen wollen wir strahlen.
    Wir sind glücklich, kennen keine Probleme.
    Wenn wir Unglück bunt anmalen,
    verliert es für Andere die Extreme.

    Drum leiden wir häufig leise.
    Die Menschheit lebt anscheinend viel mehr im Glück.
    Auf diese seltsame Weise
    finden wir – einsamer werdend – kaum noch zurück.

    Dresden, D., 28.04.2019

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.993
    Lb. copiesofreality,

    die Menschen bemühen sich um eine positive Selbstdarstellung. Jede Schwäche und Sorgen sind für das Ansehen in der Gesellschaft nicht gut. Viele verstecken ihr Leid und ihre Sorgen. Das Bild von der Gesellschaft erscheint so besser als es ist.
    Unter jedem Dach ist auch ein Ach.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    15
    Hallo copiesofreality.

    Leider sind solche Gefühle eher Tabuthemen. Ich weiss auch nicht warum dies so ist. Angst, dass es vielleicht ansteckend sein könnte? Oder weil Sensibilität in der Gesellschaft keinen Platz mehr haben darf? Dabei finde ich gerade Sensibilität eine der liebenswürdigsten Eigenschaft, die ein Mensch besitzt.

    Lieben Gruss
    Euterpe

  4. #4
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    829
    Hallo Hans Plonka,
    so ist es und so entwickelt es sich rasant weiter. Nicht, dass es früher alles ganz anders war, nur der Druck und die Zwänge haben sich im Zeitalter des Individualismus gewandelt. Das Ach lebt dort schon lange.
    LG copies of r



    Hallo Euterpe,
    Du schreibst es sehr gut - "solche Gefühle". Denn ansonsten ist die Gesellschaft ja sehr bemüht gefühlsbetont zu erscheinen. Es gibt auch die Sensiblen in der Gesellschaft, die gehen nur derzeit im lauten Krakeelen all der "anderen" unter.
    LG copies of r

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Stille Wasser sind tief
    Von Derisor im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 19:06
  2. Stille Wasser
    Von EvaAdams im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:26
  3. Wasser bitte Wasser
    Von Truebi im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 20:43
  4. Stille Wasser
    Von Patron of Death im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 22:16
  5. stille Wasser sind tief
    Von mansonsdaughter im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 13:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden