1. #1
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Eden
    Beiträge
    298

    Thumbs up Aron Manfeld: OOOO

    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
    OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO

    OO
    OO
    OO
    OO
    OO
    OO
    O


    OO
    OO

    OOOO
    Keine Philosophie treiben und dem Tod die Macht nehmen Aron Manfeld

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.842
    tiefsinnig und gelungen! Ich denke das soll heißen: "möge dieser Kelch an mir vorübergehen"....was dem LY-I aber viel zu selten auch gelungen ist...weil da meist "Süßes" lockte. Kann das Ly-I gut verstehen.

    Gruß, A.D.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Eden
    Beiträge
    298
    tiefsinnig und gelungen! Ich denke das soll heißen: "möge dieser Kelch an mir vorübergehen"....was dem LY-I aber viel zu selten auch gelungen ist...weil da meist "Süßes" lockte. Kann das Ly-I gut verstehen.

    Gruß, A.D.
    Lieber Adi,

    ich bin doch ein erfahrener, vernünftiger und belesener Mann - trotzdem bringt mich der Anblick des weiblichen Genitals stets erneut aus der Fassung ... warum?
    Keine Philosophie treiben und dem Tod die Macht nehmen Aron Manfeld

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.842
    Lieber Aron,

    das liegt auf der Hand: gerade weil Du erfahren, vernünftig und belesen bist...liegt dir die Antwort so nah, dass dir dies schon wieder Angst macht.
    Die einzig wahre Antwort auf deine Frage ist so unromantisch...dass Du sie freiwillig aus den Händen gibst und als "offen" verbuchst..
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Eden
    Beiträge
    298
    Lieber Aron,

    das liegt auf der Hand: gerade weil Du erfahren, vernünftig und belesen bist...liegt dir die Antwort so nah, dass dir dies schon wieder Angst macht.
    Die einzig wahre Antwort auf deine Frage ist so unromantisch...dass Du sie freiwillig aus den Händen gibst und als "offen" verbuchst..
    Werter Freund,

    seit einiger Zeit sprichst Du in Rätseln ... que quieres decirme?
    Keine Philosophie treiben und dem Tod die Macht nehmen Aron Manfeld

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    1.842
    Wie meine Metamorphose abgeschlossen ist (befinde mich gerade im Kokon der......)...werde ich wieder Klartext reden. Hab also bitte noch etwas Geduld mit mir.
    Der Abschied entziffert die Handschrift einer Begegnung

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Eden
    Beiträge
    298
    Meta was???
    Keine Philosophie treiben und dem Tod die Macht nehmen Aron Manfeld

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden