Wenn ich an eine Person denke,
die ich liebe,
denke ich an dich.
So oft ich dich auch lies im Stich.
So viel ist geschehen.
doch konnt ichs mir nie gestehen.
Wir haben einander verloren,
einander wieder geboren.
Wieder versucht, neu erfunden.
So oft verflucht, doch sind verbunden.
So vieles hat uns entfernt,
Wir haben das Lieben verlernt.
Dein schweres Gewissen,
uns auseinander gerissen.
so vieles,
das zwischen uns stand.
Zwischen uns, ein weiter Strand.
Wie viel hass ich manchmal empfand,
fuer all das,
was zwischen uns passierte.
Unsere Liebe, die pausierte.
Trotz allem ,
ist da diese Liebe, die sich immer wieder summierte.
Auch wenn ich mich so stark fuehle.
In mir trag ich ohne dich diese Kuehle.
Trotzdem
Weis ichs
Egal wie stark ich bin, du wirst immer meine schwaeche sein.
Du,
Bist immer mein.
Und Egal wie die Situation zwischen uns grad sei,
fuer dich wuerd ich jederzeit alles liegen lassen
Fuer dich durchquer ich all diese Gassen,
Egal wie viel Massen.
Ich konnts nie fassen, meine erste grose Liebe.
Die ich niemals vollstaendig kriege.
Werd ich dich je vergessen koennen?
Egal wie oft sie uns auch trennen,
für dich werd ich immer brennen.
Werd ich irgendwann nicht mehr an erster Stelle an dich denken?
Egal wie sehr sie mich auch kraenken,
Ich werd dir immer alles schenken.
Werd ich je aufhoeren,
verrueckt zu werden vor Eifersucht sobald es um dich geht?
So sehr der Winde auch weht
Ihr seht, wie sie hier immer steht
Werd ich jemals aufhoeren dich zu lieben?
Egal wie sehr sie mich verbiegen.
Was fuer Plaene sie auch schmiegen.
Dich werd ich immer lieben.

...S