Seite 2 von 2 Erste 12

Thema: ICH

  1. #16
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    Eden
    Beiträge
    337
    Ohne die Hoffnung auf ein Weitersein ist jener Halt doch nur Selbstbetrug.
    Die Angst vorm Sterben ist die Angst vorm Leben. Aron Manfeld

  2. #17
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.137
    Wie dieser Spruch und sein Bezug zum Text. Aber ich sehe schon die unruhigen Geister ganz nervös ihre Arbeitszeiten durchkalkulieren die durch solcherart Psychomatik entstehen, wenn man ohne Pause Ich zu sein hat. Da kann dann nur die Schattierung selber noch als Kopie abgerechnet werden. Kaufmännisch uns zu kommen ist sehr Mansfeldisch. sind wir ja aus seinen Texten gewohnt, die er überall wiederzufinden wünscht.
    Geändert von Terrorist (10.07.2019 um 11:13 Uhr)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #18
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Im Mietzhaus
    Beiträge
    1.772
    Hallo Terrorist,

    Aber ich sehe schon die unruhigen Geister ganz nervös ihre Arneitszeiten durchkalkulieren die durch solcherart Psychomatik entstehen, wenn man ohne Pause Ich zu sein hat.
    Wenn ich dich richtig verstehe, verbindest du Ich-Sein sehr eindeutig mit der Arbeit. Dem würde ich nur bedingt zustimmen, denn wir sind doch auch Ichs, wenn wir uns nicht auf der Arbeit befinden, sondern zuhause ein Bier trinken, fernsehen, in den Urlaub fahren, einkaufen gehen etc. pp.
    Ich stimme dir aber insofern zu, dass die Arbeit einen großen Teil unseres Lebens einnimmt und wir die Rolle, die wir im Beruf spielen, wahrscheinlich so zu perfektionieren suchen wie sonst keine andere.

    Viele Grüße und ein kräftiges Miau,
    Thrillermietze
    Zeige denen, die dich fallen sehen wollen, dass du ohne Flügel fliegen kannst.


    Auf den Spuren der Krimikatze

  4. #19
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    9.137
    Das war mehr auf Aron gemünzt. Das Gedicht habe ich im Kommentar davor bedacht.

    MFG!
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Seite 2 von 2 Erste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden