Sie sagen:
Noch eine lyrische Entgleisung
und mir drohe die Zwangseinweisung...

Sie meinen,
ich hätte ein Problem.
Ich sei
ein Fehler im System.

Denn:
ich kann das Reimen
nicht lassen
und dafür wollen
sie mich hassen!

Sie nennen es eine Neurose,
doch ich halte meine Dichterpose
und scheue kein sprachlich` Verbrechen
- Hauptsache, in Reimen ich kann sprechen!

Sogar der Arzt meinte,
ich solle das Reimen stoppen,
es sei der Gesundheit

"nicht förderlich"...

Ich antwortete ihm,
er könne seine Mama poppen.

"Wer die Reime mir verbietet,
den ermörder` ich!"