Internetkritik und Personenkultkritik
Rudolf wendete sich und trottete davon,, die breitgehörnten Silhouetten seiner Mitstreiterhinter sich lassend...
>>"Mitstreiter!", ich sehe sie ja bloß 6 Wochen im Jahr,, und selbst dann meinen sie mich herablassend behandeln zu müssen |- ,der Neue!´-|, dabei bin ich schon Jahre dabei,, ihre noch länger währende Berühmtheit(,) scheint ihnen wohl zu Kopfe gestiegen zu sein,, ist ja fast wie ganz früher...,
aber hier ist es noch lange nicht so schlimm, wie daheim!:: da scharen sich immer noch alle um mich, seit ich mich verdingt habe;: erst nach dem Motto: ,Nur wer leistet(,) wird anerkannt´,, dann:,Nur, wer sich um die Anerkannten schart(,) wird anerkannt´,,: in aller Scheinheiligkeit tummeln sie sich, sich um mich tummeln zu dürfen,, meine härtesten Hasser haben sich -zu mir- in das Gegenteil gewadelt,, und ich werde von Allen und für Alle zum Vorbild ver- und entwertet,, dabei bin ich so einsam, wie zuvor;; |-Ach-|; ich bin eine Marionette in den Händen derer, die mir zu Füßen liegen!<<


Zur größtmöglichen Expressivität nutzte ich meine eigene Zeichensetzung:
(,) schwaches Komma zur leichten Unterteilung, wo sonst keins stünde/, Komma/,, stärkeres Komma/ ; Semikolon/
;; stärkeres Semikolon/ . Punkt/ , ,Komma bei Aufzählungen (Aufzählungskomma)/
... merkliche Pause/ : Doppelpunkt mit folgender Beschreibung (oder anderem)/ :: Doppelpunkt mit folgender Erklärung/
„bla“ wörtliche Rede/ >>bla<< Gedanken/ >bla< Erzählte Gedanken/ ``bla´´ Ironieanführungszeichen/
,bla' Erzählte wörtliche Rede (zur Unterscheidung vom Komma klebt das hier am Folgewort)
-bla- zwischengeschobener, meist informierender Nebensatz/
l-bla-l normalerweise als grammatisch falsch eingefügt geltender Nebensatz (meist Ausruf)/
! & ? Beenden keinen Satz, sondern sind nur für die Betonung da./
Dabei kann es auch zu Satzzeichenhäufungen kommen.