Zwei junge Frauen unterhalten sich.
„Ich finde es immer prima, wenn ich unterwegs einen mitnehmen kann, da brauche ich so etwas...“
„Auf was stehst Du denn, weiß, groß oder eher 'nen kleinen dunklen?“
„Ach egal, nur süß sollte er auf jeden Fall sein.“

Ein Mann, gutaussehend, in den besten Jahren, hört das Gesprach durch Zufall mit an, spiegelt sich in der Schaufensterscheibe, zupft an sich herum und lächelt wohlgefällig.
„Die Blonde, nicht schlecht.. Es wäre die Gelegenheit...“

„Anna, komm, wir gehen hier rein,... gute Auswahl und jeder Typ ist toll".
„Zwei Kaffee zum Mitnehmen, bitte.“


(Nach der britischen Schriftstellerin Margaret Drabble, die diese Textform "erfunden" hat. Eine Kurzgeschichte in hundert Worten, wobei die Überschrift nicht zählt, mit einem überraschden Schluß.)

K.F.