Thema: Der Nachtalb

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    167

    Der Nachtalb

    Der Nachtalb

    Er ist mir wieder hinterher
    ich laufe schon so schnell ich kann
    seh Ihn und fürchte mich so sehr
    jetzt ist er da, fast mich gleich an

    Hätt gern die Augen aufgemacht
    gleich packt er mich ich sterbe gleich
    warum bin ich nicht aufgewacht
    will raus aus meines Nachtalb's Reich

    Jetzt holt er mit dem Messer aus
    mein Ausweg ist nach oben
    noch flieg ich wie der Vogel Strauss
    hab noch nicht abgehoben

    Schneller schwing ich meine Glieder
    endlich hebt mein Körper ab
    steh oben nach zwei Metern wieder
    er fehlt mein Bein nur äußerst knapp

    Doch plötzlich kann ich ihm entkommen
    ich fliege in den Himmel rein
    bin wiedermal dem Alb entronnen
    kann diesmal noch der Sieger sein

    Das Licht geht an, Mutter trocknet mir den Schweiß
    "ich fürchte dass er wieder kommt", sag ich zu ihr ganz leis
    Geändert von Heinz Geigelath (17.06.2019 um 17:48 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schlaflied für einen Nachtalb
    Von LiaWell im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden