1. #1
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    175

    Bouletten ( berliner Mundart )

    Bouletten

    "Kochst watt Schönet heut for mir
    sollten schon Bouletten sind"
    "na Jut denn mach ick det for dir
    doch erst koofste Allet in"

    Jetz sacht se mir noch janz jenau
    watt ick so allet koofen soll
    "schreib dir det uff " sacht meene Frau
    "du weeßt dein Kopp is nich so doll"

    "Zswiebeln Salz und Hackepeter
    Katoffeln Eier Blumenkohl
    Obstkompott und Saft for später"
    "ja det merke ick mir wohl"

    Vor de Halle treff ick Finn
    hab mit dem erst noch jequatscht
    komm denn inne Halle rin
    in meen Kopp is allet Matsch

    Zswiebeln ...Eier ...Blumenkohl
    irjendwatt war außerdem
    doch die Birne is so hol
    weeß nüscht mehr, ick muß ma schäm

    Salz war det ...und noch die Knollen,
    hab ick's doch zusamm jekricht
    kann ick mir nach hause trollen
    hab jetan heut meene Flicht

    "So, Allet da für det Jericht
    dein Olla will jetz bald watt essen"
    sie schläächt die Hände vor't Jesicht
    "det Wichtichste haste vajessen"


    Bouletten ohne Hackepeter
    det wer'n ja meene Kinder lieben
    ick fühl ma jetz wie een Varäter
    hätt ick bloß allet uffjeschrieben
    Geändert von Heinz Geigelath (23.06.2019 um 00:15 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    186
    Hallo Heinz,

    ick gloob mir hackts, da steckt nen Haufn Schwindel drin, det will ick Dia ma uff de Stulle schmiern.
    Stille haltn jetze sonst krachts.

    "Kochst watt Schönet heut for mir
    (Bouletten kocht man nich Alta, det lernste schon inne Schule oder bei Muttan und "für mir" kann bleiben och in Berlin)
    sollten schon Bouletten sind"
    (Bouletten krichst ins Ausland hier, sind det Buletten oder Klopse - klar) +( wenn schon Mundart denn - sinn am Ende)
    "na Jut denn mach ick det for dir
    doch erst koofste Allet in"
    (doch erst ma Allet in ... dat muss wejen dit Jereime rinn. Kla soweit?)

    Jetz sacht se mir noch janz jenau
    watt ick so allet koofen soll
    "schreib dir det uff " sacht meene Frau
    "du weeßt dein Kopp is nich so doll"

    "Zswiebeln Salz und Hackepeter (Hack von Peter – fänd ick knorke)
    (Swiebln Alta, Swiebln – dit mit die normale Schreibe kannste vergessen. Also mach ma richtich mit ohne Z)
    Katoffeln (Komma) Eier (Komma) Blumenkohl (Komma)
    (Also dit Dingens mit die Kommas ist intanational jenauso wie in Berlin, weeste; is ne Uffzehlung)
    Obstkompott und Saft for später"
    "ja det merke ick mir wohl"(Punkt)

    Vor de Halle treff ick Finn
    hab mit dem erst noch jequatscht (erst ma statt erst noch, wat meenste?)
    komm denn inne Halle rin(n)
    in meen Kopp is allet Matsch
    (Ja det merkt man. Alta det – also die Zeiln - sind Sätze, weeste, det sind die Dinga mitn Punkt, wenn die Wörter alle sind.)

    Zswiebeln ...Eier ...Blumenkohl (Du weest schon „Swiebln“ abba dit mit die Punkte jet jut, wennde keen Kommas nehm tust)
    irgendwatt war ausserdem („wa noch mit dem"– oda so, ick spinn jetze ma weil ausserdem is irjentwie nich vonn Kietz, weeste, eher so wat wie ausser dis)
    doch die (de) Birne is so hol
    weess nischt mehr (mea), ick muss ma schäm (Sätze… Du weest.. die Dinga mittn Punkt)

    Salz war det ...und noch die Knollen, (weende noch die Knolle nimmst, haste ne Steilvoalage für de Olle in Z3)
    hab ick's doch zusamm jekricht (Alta, ick flipp jetze aus weeste, Du machst mir alle)
    kann ick mir nach hause trollen (nach Hause, dit Dingens heisst nach des zu Hause und wejens den Atikel wird dat haus nich nur gross jebaut, sondan ooch jeschrieben)
    hab jetan heut meene Flicht (Punkt)

    "So, Allet da für det Jericht
    ("So" muss wech, wjen det Jereime)
    dein Olla(e) will je(t)z bald watt essen"
    sie schlächt die Hände vor't Jesicht
    (wennse Hände vor dit Gesicht haut is dat plastischer glob ick und det tut och den Zuschauer inn Kopp weh)
    "det Wichtichste haste vajessen"

    Bouletten ohne Hackepeter
    (da hackt mir der Peter, lass die Franzmänna von die Klopse wech)
    det wer'n ja meene Kinder lieben
    ick fühl ma jetz wie een Verräter
    hätt ick bloss allet uffjeschrieben

    Fazit: Det Thema ist jut für de Rubrik und passt wie Greta uff Fridolin.
    Dat mit die Kommase und de Punkte und so musste noch ma übalejen.
    Odda du machst dat überall, so wie ne Macke die de nich abstelln kannst oder weil de keen Bock druff hast.
    Meen Zeuch hast und nu mach wat damit odda mach nischt.

    amanda ausn Speckgürtel von Berlin

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    175
    Nu iss ja ma jut.
    Hast wohl weiter nüscht zu tun ...och wenn de recht hast.
    Interpunktion hatt ick schon ma drin, hat ma nich jefallen weil det sich jeda denken kann. Und damit de Reime hinhaun jeht det nich immer so wie du willst sondern so wie ick will.

    Nein meine liebe, nach meinem empfinden ist ein Gedicht kein Aufsatz. Die Zeichensetzung wäre nur nötig, dann natürlich überall, wenn man ohne Punkt und Komma mein Gedicht nicht flüssig lesen könnte. Nebenbei , für die berliner Mundart gibt es keine feststehende Schreibweise.

    Trotzdem jut, datt de dich mit de Bouletten so intensiv auseenanderjesetzt hast.
    Ick kann det ja ma in Ruhe noch ma durchjehn

    Grüße an det Mächen aus'n Speckjürtel von Berlin
    ( icke liebe och Speck, och wenn ick den Jürtel immer enger schnalln muß )
    Geändert von Heinz Geigelath (23.06.2019 um 00:03 Uhr)
    silbern ist mein Haar nicht grau

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    186
    Hallo Heinz,
    es war mir eine Freude dein Berliner Schmankerl zu zeruppen.
    Es gab da mal eine hier, die hätte dich angespitzt in den Boden gerammt. Ein Berliner Urgewächs.
    Nun dafür steh ich dir gern zur Seite, wenn Du an dem Teilchen weiterbasteln willst.

    Ansonsten hatte ich meinen Spass. Dank dafür.
    amanda

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Lehnchen (Berliner Mundart )
    Von Heinz Geigelath im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2019, 10:44
  2. die Kassiererin ( berliner Mundart )
    Von Heinz Geigelath im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2019, 09:58
  3. lieber jung sterben ? ( berliner Mundart )
    Von Heinz Geigelath im Forum Gesellschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.2018, 11:57
  4. Nun loof doch mal ( berliner Mundart )
    Von Heinz Geigelath im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2018, 18:47
  5. Ode an den Hund (berliner Mundart )
    Von Heinz Geigelath im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2018, 19:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden