1. #1
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    273

    In meiner Gruft...

    Kilometerweit
    bin ich am Wandern
    in meiner Gruft…

    Ein paar Quadratmeter
    sind unendlich weit
    mehr als ein wenig klein…

    Eine Einheit in einer Einheit
    zählbar aber zerstreut…

    Dein Duft bleibt
    meine Lippen berühren die Luft…
    Jedes Molekül zelebriert
    eine neue Ankunft…

    Der Raum gedehnt
    viel Platz zum Laufen…

    Wieder auf dem Weg
    wieder am Wandern
    in meiner Gruft…
    Geändert von facelle (25.06.2019 um 13:15 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2019
    Beiträge
    233
    Hallo facelle,

    Gruft schreit sich mit G. So schlecht ist Dein Gedicht nicht, dass es einen solchen Verschreiber in der Überschrift verdient hätte.


    Gruß Onegin
    Love´s not Time´s fool W. S.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Aus meiner Not
    Von Kerlchen40 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 18:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 21:51
  3. vor meiner Tür
    Von Claire Thylzen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2014, 01:42
  4. wie bei meiner oma
    Von DAS LAB im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 18:33
  5. Statt meiner in meiner Stadt
    Von top.gear im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 21:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden