1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526

    Im Bett mit Julia Klöckner

    "Demokratie funktioniert so nicht", stöhnt sie.

    "Das...", sage ich, "ist wirklich schmutziger Dirtytalk!"

    Sie räkelt sich und schreit:
    "Bitte, bitte! Vergewaltige mich nicht!",
    während sie mir ihren nackten Hintern entgegenstreckt.

    Ich schiebe ihr
    eine ganze Rolle Rolo
    in den After Eight.

    Schließlich habe ich
    die Freiwillige Selbstkontrolle
    NICHT unterschrieben.

    Sie schreit:
    "Das Maggi nicht! Das Maggi nicht!"

    Jaja...

    Erst unterstellen, dass nichts geschieht.
    Dann durchdrehen, wenn man was erreicht...

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.992
    Lb. klaatu,

    hier beschreibst Du eine sehr ausgefallene Zusammenkunft, die, so denke ich an dem was geschehen könnte vorbeigeht. Die Auswahl der Aussage ist ungewöhnlich. Eine eventuelle Sinnhaftigkeit oder Bedeutung habe ich leider nicht erkannt.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    Hallo Hans,

    ich wollte unsere Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft nur mal mit ein paar Nestlé-Produkten verwöhnen, die mag sie doch so.

    LG
    k

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2.354
    Liebe/r klaatu,

    hier beschreibst du eine sehr ausgefallene Zusammenkunft, die an den wahren Ausmaßen vorbeigehen könnte. Es gibt doch noch viel mehr Nestle Produkte. Die Auswahl der Aussage ist noch viel zu gewöhnlich und die Sinnhaftigkeit dieser Hard core Lobbyarbeit ist beileibe nicht für jeden sofort erkennbar. Er lässt gerade die Nicht- Zeitungsleser etwas ratlos im Regen stehen.

    L.G.A.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.755
    Irgendwie muss man ja alles verkaufen. selbst die sich selbst da rauszuhalten attitüde mit dem Mittenmangreinfetztumorherbeibeeiligung. Bevor der Politiker sich eine Steuer dafür ausdenkt dass er/sie Lust bekommen könnte tendenziell irgendwann mal aufzuhören ohne Skandal z. Bsp. Den du dann erstmal verdauen müsstest da reales Leben nicht mehr so passieren darf wie Demokratie angeblich nicht ist.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2017
    Beiträge
    1.526
    Liebe/r/s Anjulaenga!

    Frau Klöckner hat sicher noch ein paar Löcher frei für weitere Produkte von Nestle. Ich glaube, ich werde ihr wirklich mal ein unmoralisches Angebot machen. Sicher nicht ihr erstes.

    Liebe/r/s Terrorist!

    Verkauf du doch mal dein Talent und werde Redenschreiber für Politiker. Das könntest du sicher gut!


    LG
    k

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Für Julia
    Von erwin im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 09:37
  2. Julia
    Von Friedrich im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 21:51
  3. Julia
    Von VivaLaFantasie im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 20:39
  4. Julia
    Von Bergzwerg im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 19:18
  5. Julia
    Von ladyblues im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden