Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: Sommerfreude

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.997

    Sommerfreude

    Auf dem Kopfsteinpflaster
    wälzt sich die Katze,
    überrollt ein Butterblümchen

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.300
    Lustige Wahrnehmung, mir aber zu eindeutig geschildert. Muss nirgendwo stutzen. Wenn man bedenkt, dass Haiku als Gesellschaftsspiel gedacht war. Auf Lacher oder wenigstens Lächler zielte.... Wie wäre es mit:

    Früh auf dem Pflaster
    Butterblümchen überrollt
    Kätzchen stolziert noch

    Hm... Richmodis, du mit deinem herrlichen Humor kannst das besser.
    Geändert von Artname (03.07.2019 um 11:59 Uhr)
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.997
    Hähä,

    danke für das Blümchen am Schluss.

    Aber aus deiner Version geht ja nicht hervor, dass die Katze das Blümchen überrollt hat, weil das sich wälzen fehlt. Trotzdem: Ja, deines ist witziger, irgendwie. Es klingt in den ersten beiden Versen wie eine Zeitungsmeldung eines schweren Unfalls am frühen Morgen. Und dann das harmlos stolzierende Kätzchen hinten angehängt.

    Je öfter ich es lese, um so besser gefällt es mir.

    Liebe Grüße
    Rich

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    Kätzchen räkelt sich? LG gugol

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.997
    Hmm,
    was haltet ihr davon:

    Früh auf dem Pflaster
    Butterblümchen überrollt
    Kätzchen flüchtet

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    nein, warum sollte es flüchten? Das Butterblümchen beisst ja nicht. Das nimmt dem Ding die Selbstverständlichkeit des katzischen Verhaltens.

    Die Katze wälzt sich
    über das Kopfsteinpflaster
    Butterblümchenmus

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von Richmodis
    Aber aus deiner Version geht ja nicht hervor, dass die Katze das Blümchen überrollt hat, weil das sich wälzen fehlt. Trotzdem: Ja, deines ist witziger,
    Dass die Katze nicht sofort als Täter erkennbar ist, werden Haikufans vermutlich gutheißen. Wichtig ist mMn bei mehrmaligen Lesen zwischen überrollt und Katze.... ein überraschtes Stutzen....! Der Schreiber geht bewusst das Risiko ein, nicht 100% verstanden zu werden. Obwohl das Haiku die Lösung klar präsentiert. Der Leser muss nur SEINE Klischees vergessen.

    Gut, Eure Vorschläge zeigen, wir verstehen uns und sind nun leider geprimt. Was haltet ihr von:

    Früh auf dem Pflaster
    Butterblümchen überrollt
    Kätzchen liebeskrank

    Mit etwas Abstand sehe ich das Prinzip meines ersten Änderungsvorschlages: Richi, du hast erst Ursache und dann Wirkung gezeigt. Das ist vermutlich die übliche Betrachtungsweise. Ich habe erst Wirkung und dann Ursache gezeigt. Da kommt mancher schon mal ins Stutzen. Und je nach Risikobereitschaft kann man nun die Lösung lauter oder leiser andeuten.



    Geändert von Artname (03.07.2019 um 15:02 Uhr)
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    1.719
    Wenn schon liebeskrank, warum dann nicht gleich "rolliges Kätzchen", dann wäre noch ein Wortspiel mit drin. Vielleicht müsste dann statt "überrollt" "plattgemacht" o.ä. herhalten.

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.997
    Nicht vor dem Blümchen. Fahrerflucht sozusagen. Gut, da ist wohl der Schalk mit mir durchgegangen.
    Das Butterblümchenmus gefällt mir auch.
    Ich konstatiere: Bei meinem ursprünglichen Gedicht fehlte der Überraschungsmoment/der Unterhaltungswert.

    Merci fürs lesen und nachdenken.
    Rich

    Oh, hat sich mit eurem Neuen überschnitten. Ich lese nochmal

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.300
    Richtig, Gugol, "Flüchten" wäre nicht gut. Meine Begründung:

    a) zu offensichtliche Lösung
    b) fiele vermutlich nicht mehr mit dem vom Haiku geforderten Augenblick (Moment) zusammen.

    zum "Mus" : Meine Erfahrung ist: Je einfacher die benutzten Worte, umso größer die Wirkung. Hängt vielleicht damit zusammen, dass einfache Worte den größten Spielraum für Irrtümer bieten.Wenn man das handwerkliche Prinzip begriffen hat, dann liegt der Reiz des Haikus vermutlich darin, wie weit man die Lösung zu verschlüsseln wagt.
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.280
    "Die Katze wälzt sich
    auf dem Kopfsteinpflaster" :
    Butterblümchen sind platt!

    LG, Cara

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.997
    Hi, cara,

    danke für deinen Vorschlag. Frag mich nicht, ob das noch ein Haiku ist. Ich weiß es nicht. Aber diese aktuellsten News und die Reaktion der Butterblümchen darauf hat mich zum Lachen gebracht.

    LG
    Rich

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Im Mietzhaus
    Beiträge
    1.742
    Hi Richy,

    ich mag das "rollige Kätzchen" von Gugol. Daher wäre mein Vorschlag:

    Auf dem Kopfsteinpflaster
    ein plattes Blümchen
    und eine rollige Katze.

    Bin aber eigentlich auch Fan vom "Butterblümchen"

    Viele Grüße und ein kräftiges Miau,
    Thrillermietze
    Bitte beachtet die Grundregeln!

    Hilfreiche Themen: Lyrisches Lexikon der Nachteule, Gedicht- und Strophenformen (Unterforum), Metrikfragen (Unterforum)

    Kommentar gewünscht? >>> Guckst du hier

    (wahrscheinlich unvollständiges) Werkeverzeichnis: Auf den Spuren der Krimikatze

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.300
    thrillermietze, mir gefällt es umgekehrt noch etwas besser:

    Auf dem Kopfsteinpflaster
    eine rollige Katze
    und drei platte Blümchen

    Hmmm, das finde ich super.
    Wortfüsse, wohin ich auch seh!

  15. #15
    Registriert seit
    Sep 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.280
    oder:
    Rolliges Kätzchen
    auf dem Kopfsteinpflaster
    macht Butterblümchen platt.

    LG, Cara

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Sommerfreude
    Von Lydia:) im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden