Thema: Die Spinnen

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    374

    Die Spinnen

    Wenn zwei Spinnen sich mal zoffen
    und die eine Spinne meint:
    »Warst beim Netzbau wohl besoffen?«,
    ist die andre spinnefeind.
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    1.670
    Wenn zwei Spinnen wie von Sinnen
    spinnen, ist es keiner fremd.
    ,,Spinnst du?" kann ein Satz beginnen,
    das klingt wie ein Kompliment.

    plotzn, ich glaube, du spinnst mal wieder vom feinsten.
    L.G.A.

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    186
    Fäden senden Sie.
    Spinnen im Herbst des Jahres
    hinterrücks windwärts.

    Hab mich gern verwickeln lassen.
    spinnerte Grüße
    amanda

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    374
    Servus Anjulaenga und amanda,

    schön, dass ihr mir ins Netz gegangen seid und den Faden fortgesponnen habt.

    @amanda: Ein Zehnchen?

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2018
    Beiträge
    186
    Lieber plotzn,
    das soll ein 5-7-5chen sein. Du musst das in der Mitte mitzählen. Das ist ein Siebzehnchen.
    odda? Also falls ich auf dem Faden stehe, sie senden das Fädchen nicht mit den Zehnen, nein mit dem Po.
    LG amanda

  6. #6
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    374
    Liebe amanda,

    ich dachte, beim Elfchen zählt man Wörter und nicht Silben, kann mich aber auch täuschen, weil ich mich nie selbst an einem versucht habe...

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    281
    Zitat Zitat von plotzn Beitrag anzeigen
    Wenn zwei Spinnen sich mal zoffen
    und die eine Spinne meint:
    »Warst beim Netzbau wohl besoffen?«,
    ist die andre spinnefeind.
    Wenn zwei Spinnen sind besoffen,
    ist es klipp und klar verboten,
    dass sie sich besoffen zoffen,
    sonst entsteht ein dicker Knoten.

    Lieber Plotzn,

    Du hast wieder mal gute Laune ins Forum gebracht,
    mit wenigen Zeilen Spinnen und Wortwitz verknüpft!

    Viele Grüße,
    Georg
    Bei AMAZON + Infoverlag erhältlich:
    KAISER BARBAROSSA RIEF AUF EINMAL "HOSSA"
    Heitere Historische Heldenepen (Georg C. Peter/ Infoverlag)

  8. #8
    Registriert seit
    Apr 2017
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    374
    Lieber Georg,

    So ein Spinnennetz als Knäuel
    zu entwirren ist ein Gräuel,
    denn wie bringt man's auseinander?
    Gordisch - wie der Alexander.

    Alkohol bei der Arbeit führt nur zu Scherereien (in diesem Fall Schwertereien).

    Dank Dir und liebe Grüße!
    Stefan
    Humorvolle Lyrik ist der Hofnarr der Poesie

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Spinnen im Morgenrot
    Von Anjulaenga im Forum Japanische Formen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 14:53
  2. Herbst der Spinnen
    Von Carolus im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 12:57
  3. Spinnen auf Kokain
    Von Dante im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 12:04
  4. Spinnen
    Von zorba im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 01:02
  5. Die menschlichen Spinnen
    Von erika im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 12:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden