Baumgeister, Fadofeen, rote Steine, schwarze Tränen.
Regentropfen fallen auf das Grüne Gras.
Das Leben kehrt zurück, erblüht aufs Neue aus der Asche der verbrannten Erde.
Blonde Wellen, sanfte Hügel, der weiche Grund an welchem nur die schönsten Blumen blühen.
Dort wo die süßesten der Früchte wachsen trinke ich ihren Nektar.
Den Nektar, der mir all die Schönheit des grauen Himmels zeigt.