Thema: urzeitgemäß

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.583

    urzeitgemäß

    wie bitter meine worte wurzeln im brütenden* urwald der stimmen
    sich überschlagen auf ihren brüchig schaukelnden wipfeln
    tanzen im wind welcher sprache spricht die sprache unwahr

    * aus "brütenden" mach "blühenden"
    Geändert von Artname (12.07.2019 um 14:04 Uhr)
    Genau so, oder eben ganz anders!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    Also sich soweit vorzuwagen ist echt ominös. Man müsste glauben die Textaussage hätte damit was zu tun wie alle Textaussagen im Wind tanzen damit kein brütender Urwald nicht im Feuilleton noch mehr Unheil anrichtet als hier.
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.583
    herrlich, wie es ein feuilletonist versteht, den anderen nicht zu verstehen - oder eben doch.

    lg



    ausser "urzeitgemaß" stand übrigens "apokoinus" als titel zur wahl.
    Geändert von Artname (12.07.2019 um 14:08 Uhr)
    Genau so, oder eben ganz anders!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden