1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.088

    Das goldfarbene Portal

    Das goldfarbene Portal






    Mittagsschlaf an einem Frühlingstag.
    Gedanken schwirrten noch lose.
    Das „Hier“ begann sich aufzulösen
    im Hintergrund da wuchs ein helles Licht.



    Da ist es,
    signalisierte ein schwaches Bewusstsein.
    Das Portal zur anderen Seite,
    das keiner kennt.



    „Komm mit, lass los,“
    sprach eine Stimme in meinem Kopf.
    Das Portal,
    goldfarbener heller Nebel
    verwehrte die Einsicht.



    „Nein, lass mich noch etwas
    hier verweilen,
    ich bin noch nicht soweit“,
    sprach ich gedanklich.




    Das Licht verblasste.
    Das Bewusstsein reagierte trocken
    eine Wertung viel aus,
    die Parameter dazu
    waren mir nicht vertraut.
    ...
    ..
    .

    Geändert von horstgrosse2 (21.07.2019 um 11:10 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    9.855
    Lb. horstgrosse2,

    ein Blick über den Rand des Seins durch ein Portal in ein Jenseits wird vom Bewusstsein nur schwach erkannt und kaum verstanden. Es ist ein Blick ins Unbekannte der kaum in deutlicher Weise beschrieben werden kann. Dein Gedicht ist ein gut gelungener Versuch.

    LG Hans
    Mein erster Gedichtband Einmal durchs Leben mit Hans Plonka ist nun beim Daniel Gockel Verlag erhältlich. Bei Interesse schaut in mein Profil unter Homepage.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.088
    @Hans


    Grüße,

    es war kein "Versuch" sondern eine wahre Begebenheit,

    das jetzt hier nieder zuschreiben würde A: die Bemitleider, B: die Skeptiker und C: die damit nix anzufangen wissen, auf das Parkett locken.

    ich denke mal ich hatte Glück, noch hier zu sein, oder Pech, dass ich noch da bin?

    Ich habe diese Begebenheit, weder ängstlich , noch aufgeregt bewertet. Und sie war so wie oben beschrieben.
    Und ja, ich glaube die Ursache zu 99,99 % zu kennen, die mich ans Portal geführt hat.

    ich könnte noch paar nachvollziehbare, beweisbare Fakten dazu schreiben, aber siehe oben, meine Bedenken.

    Tschüss.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dating Portal
    Von kaspar praetorius im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2019, 06:54
  2. Vor dem Portal
    Von charisma65 im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2017, 22:06
  3. Arisu betritt das Portal
    Von Arisu im Forum Vorstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2014, 01:04
  4. MSN – Ein Portal zu einer 2.Welt?
    Von Low'sGirl im Forum allgemeine Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 20:56
  5. Morpheus' Portal
    Von onóno im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2003, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden