Thema: Ohne Titel

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    105

    Ohne Titel

    Es gibt nichts schöneres, als deiner Stimme zuzuhören,
    für mich schwingt jeder Ton so wie ein leiser Glockenschlag.
    Auch wenn die Zärtlichkeiten deiner Finger -
    und auch die Blitze deiner Augen mir nicht mehr gehören -
    das tiefe Lieben, wie das entschlüsseln deiner Wünsche,
    hat für mich niemals einen Ruhetag.

    Was ich so gern, so gern mit dir und mir erleben würde,
    ist noch - und bleibt wohl meine größte, meine allerletzte Hürde.

    Es gibt kein Wort. Und Worte fehlen mir. Vielleicht, weil Worte die wir nutzen nur betören.
    Auch hab ich Angst vor falschen Worten, Angst, dass ich durch diese noch einmal versag.
    Mir bleibt nach all den vielen Sommern noch dein Licht - nein, nichts kann es zerstören,
    auch niemals friert die Liebe, die ich durch dich erfuhr, seit diesem Sommertag.

    Er schlägt für dich - und immer nur für dich - mein treuer Herzensschlag.
    Verzeiht - ich kann nicht alles in die rechten Worte kleiden, was ich in mir trag...
    Geändert von Jonny (22.07.2019 um 00:40 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. ohne Titel-Titel
    Von bijana im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 20:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 00:57
  3. Ohne Titel, ohne Reim, ohne Plan...Hilfe erbeten
    Von Lailany im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 03:37
  4. ohne Titel (einfach ohne, es gibt Keinen)
    Von Selbstzweifel im Forum Diverse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 23:05
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 14:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden