Der Glückliche ist wohlgeboren,
dort wo ihn auch die Menschen lieben.
Der Ungeliebte ist verloren.
Der Glückliche ist wohlgeboren.
Er ist für Wohlstand auch erkoren.
Nichts soll sein Leben je betrüben.
Der Glückliche ist wohlgeboren,
dort wo ihn auch die Menschen lieben.

Des Menschen Wohlstand soll sich mehren,
mit guten Solidargesetzen,
die ihm auch Lebenslust gewähren,
weil sie des Menschen Wohlstand mehren.
Dabei soll er nicht Macht begehren,
mit welcher Mächtige uns hetzen.
Sie wolln auch ihren Wohlstand mehren,
mit ihren eigenen Gesetzen.