1. #1
    Registriert seit
    Mar 2019
    Ort
    Grenzgebiet
    Beiträge
    9

    Ewiger Abschied

    Wenig bleibt zurück von dir.
    Dann gehe ich selbst den Weg.
    Für immer fort von hier.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Im Mietzhaus
    Beiträge
    1.741
    Hi unvergessen,

    dein Dreizeiler ist sehr bedrückend und melancholisch. Ich würde aber in der ersten Zeile den Satzbau nicht so umstellen und einfach "Wenig bleibt von dir zurück" oder "Von dir bleibt (zu) wenig zurück", denn du brauchst den Reim mit der dritten Zeile keineswegs.

    Ich finde es interessant, dass wir hier ein starkes, selbstbewusstes LI kennenlernen, dass "den Weg" nun allein geht. Das "selbst" scheint mir aber zu vermitteln, dass es vorher womöglich durch das LD mitgeschleift wurde und jetzt endlich selbst aktiv wird/werden kann/werden darf. Vermutlich ist das auch der Grund, warum es sich scheinbar so einfach vom LD lösen kann und für immer fort von hier geht.

    Als Momentaufnahme gern gelesen, ich würde mich aber über eine neue Version bzw. ein Prequel freuen, was erklärt, was denn überhaupt zu dieser Situation geführt hat, denn es ist doch sehr allgemein gehalten und ich frage mich, ob nicht zu allgemein.

    Viele Grüße und ein kräftiges Miau
    Thrillermietze
    Bitte beachtet die Grundregeln!

    Hilfreiche Themen: Lyrisches Lexikon der Nachteule, Gedicht- und Strophenformen (Unterforum), Metrikfragen (Unterforum)

    Kommentar gewünscht? >>> Guckst du hier

    (wahrscheinlich unvollständiges) Werkeverzeichnis: Auf den Spuren der Krimikatze

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2019
    Ort
    Grenzgebiet
    Beiträge
    9
    Danke für deine Anregungen, liebe Thrillermietze; ich werde mir darüber Gedanken machen.

  4. #4
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.296
    Die form eines haikus wäre wirklich schick... Find ich
    Aber klasse wie es in der kürze trauer, verzweiflung und hoffnungslosigkeit transportiert. Sehr gern gelesen
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ewiger Winter
    Von Krebsgestoeber im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 22:46
  2. Ewiger Schlaf
    Von FallingFeathers im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 23:12
  3. Ewiger Abschied
    Von Ceramis im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 11:01
  4. Ewiger Schmerz
    Von TeardropOfMySoul im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 13:10
  5. Ewiger Krieg
    Von Harald Bulling im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 12:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden